Stuttgart Frühlingsgefühle im Südwesten

Grün leuchten frische Blätter an einem Baum im Gegenlicht. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Grün leuchten frische Blätter an einem Baum im Gegenlicht. Foto: Patrick Seeger/Archiv © Foto: Patrick Seeger
Stuttgart / DPA 24.01.2018

Eine südwestliche Strömung und Sonnenschein haben im Südwesten am Mittwoch für erste Frühlingsgefühle gesorgt. Am südlichen Oberrhein kletterten die Temperaturen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) auf bis zu 17 Grad - „ungewöhnlich mild“. In der Landeshauptstadt wurde es bis zu 13 Grad warm, am Bodensee bis zu 10 Grad. Trotz dichter Wolken im Süden und Osten erwartet der DWD auch am Donnerstag ähnlich milde Temperaturen wie am Vortag. Es weht ein schwacher bis mäßiger Südwestwind. Auf den Schwarzwaldgipfeln muss aber mit Sturmböen gerechnet werden.

Zum Wochenende hin verabschiedet sich der Frühling schon wieder: Es bleibt bedeckt, die Temperaturen fallen leicht. Gegen Nachmittag erwarten die Experten Regen, im höheren Bergland kann auch Schnee fallen und für Glätte sorgen.

Deutscher Wetterdienst - Vorhersage Baden-Württemberg

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel