Lichtenwald Frontalzusammenstoß: Fahrer unachtsam wegen Insekt

Lichtenwald / DPA 06.06.2018

Wegen eines ins Auto geflogenen Insekts hat ein Mann in der Nähe von Lichtenwald (Landkreis Esslingen) einen Unfall gebaut. Der 21-Jährige versuchte am Dienstag, das Insekt zu verscheuchen und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn, wie die Polizei mitteilte. Sein Auto stieß mit dem Wagen eines 51-Jährigen zusammen. Beide Männer wurden leicht verletzt.

Auch in Rheinland-Pfalz löste ein Insekt am Dienstag einen Unfall aus. Auf einer Straße bei Dessighofen (Rhein-Lahn-Kreis) hatte eine Frau versucht, eine Wespe aus ihrem Auto zu vertreiben. Die Autofahrerin kam von der Straße ab und streifte einen Baum. Sie wurde ebenfalls leicht verletzt.

Pressemitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel