Stuttgart Freundin mit Hammer krankenhausreif geschlagen: Haftbefehl

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht (Aufnahme mit langer Belichtungszeit). Foto: Nicolas Armer/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht (Aufnahme mit langer Belichtungszeit). Foto: Nicolas Armer/Archiv © Foto: Nicolas Armer
Stuttgart / DPA 02.07.2018

Eine 36 Jahre alte Frau ist in Stuttgart von ihrem Freund mit einem Hammer verprügelt worden - sie erlitt schwere Verletzungen und kam mit mehreren Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Nach Polizeiangaben vom Montag hatte der 29-Jährige die Frau an Beinen und Knien mit dem Hammer traktiert und außerdem auf den Kopf und den Brustbereich des Opfers eingeprügelt. Gegen den einschlägig polizeibekannten Mann wurde Haftbefehl erlassen, wie es weiter hieß. Der mutmaßliche Schläger hatte sich nach der Prügelattacke vom Sonntag selbst der Polizei gestellt. Er habe Angst gehabt, von den Bewohnern des Hauses, in dem seine Freundin lebte, ebenfalls verprügelt zu werden.

Pressemitteilung Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel