Rheinstetten Freilaufender Hund beißt Frau: Halter geht einfach weiter

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Nicolas Armer/Archiv © Foto: Nicolas Armer
Rheinstetten / DPA 23.07.2018

Eine Frau ist in Rheinstetten (Kreis Karlsruhe) von einem freilaufenden Hund gebissen worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte die 39-Jährige am Sonntag mit ihren beiden angeleinten Hunden einen Spaziergang gemacht. Plötzlich kam demnach ein schwarzer Hund angelaufen und wollte einen ihrer Hunde angreifen. Als die Frau die Leine zurückzog, sprang der Hund nach oben und biss sie in den Unterarm. Ohne sich um die Frau zu kümmern, ging der unbekannte Halter des freilaufenden Hundes weiter. Die Wunde der Frau musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei bittet nun um Hinweise auf den Mann.

Meldung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel