Sie wurde festgenommen und in eine Fachklinik gebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Beamte waren am Dienstag zu einem Streit der beiden Frauen gerufen worden. Während sie sich im Erdgeschoss des Hauses mit einer der Streitenden unterhielten, soll die andere mehrere leere und auch volle Flaschen vom Obergeschoss nach unten geworfen haben. Die Polizisten und die Frau im Erdgeschoss retteten sich ins Freie. Verletzt wurde niemand.

Im Anschluss soll die Flaschenwerferin aus dem Fenster den Streifenwagen unter Beschuss genommen haben. Der Wagen musste abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Schaden von mehreren 1000 Euro. Die Polizei machte keine Angaben dazu, worum es bei dem Streit ging.

Mitteilung der Polizei

Das könnte dich auch interessieren