Offenburg Frau wegen versuchter Tötung an Lebensgefährten angeklagt

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv © Foto: Stefan Puchner
Offenburg / DPA 06.07.2018

Weil sie mit einem Messer auf ihren Lebensgefährten losgegangen sein soll, hat die Staatsanwaltschaft Offenburg eine 41-Jährige wegen versuchten Totschlags angeklagt. Ihr wird vorgeworfen, nach einem Streit im Februar ein Messer auf ihren Lebensgefährten gerichtet zu haben. Der 44-Jährige erlitt dabei eine tiefe Stichwunde im Oberkörper. Bei der Tat stand die Frau nach Angaben von Ermittlern aus Willstätt (Ortenaukreis) unter Alkoholeinfluss. Die Hauptverhandlung gegen die Frau beginnt am 31. Juli. Sie wurde zudem wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel