Dürnau Frau übersieht Motorrad: 58-Jähriger schwer verletzt

Ein Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Ein Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“. Foto: Patrick Seeger/Archiv © Foto: Patrick Seeger
Dürnau / DPA 30.08.2018

Bei einem Auffahrunfall ist ein Motorradfahrer in Dürnau im Kreis Göppingen schwer verletzt worden. Der 58 Jahre alte Mann hatte am Mittwochnachmittag mit seiner Maschine auf der Straße gehalten, um vor dem Abbiegen ein entgegenkommendes Auto durchzulassen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Eine hinter ihm fahrende 43-jährige Autofahrerin sah den Mann zu spät und krachte gegen das Motorrad. Der Fahrer stürzte, sein Motorrad wurde gegen das entgegenkommende Auto geschleudert. Der 58-jährige Fahrer des Motorrads wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb nach Angaben der Polizei unverletzt, die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Pressemitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel