Stuttgart Frau stirbt vermutlich nach Einnahme von Rauschmittel

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv © Foto: Nicolas Armer
Stuttgart / DPA 27.07.2018

Eine 29 Jahre alte Frau ist laut Polizei in ihrer Stuttgarter Wohnung vermutlich an den Folgen ihrer Drogensucht gestorben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten, hatte eine Mitbewohnerin der Frau am Donnerstagabend die Rettungskräfte gerufen - diese konnten die 29-Jährige jedoch nicht mehr retten. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, hatte sie zuvor Rauschmittel genommen. Eine spezielle Untersuchung soll nun die genaueren Todesumstände klären.

Meldung der Polizei Stuttgart

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel