Angriff Frau nach Messerattacke in Untersuchungshaft

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Patrick Seeger/Archiv
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Patrick Seeger/Archiv © Foto: Patrick Seeger
Bietigheim-Bissingen / DPA 25.01.2018
Eine Frau hat in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) einen Mann mit einem Messer verletzt.

Eine Frau hat in Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) einen Mann mit einem Messer verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten die 24-jährige Frau und eine Begleiterin an der Haustür eines Ehepaars geklingelt. Als der 54-jährige Mann öffnete, kam es den Angaben zufolge sofort zur Messerattacke. Dem Angriff ging wohl ein länger bestehender Streit voraus.

Die Frau wurde noch am Tatort vorläufig festgenommen und sitzt nun wegen des Verdachts des versuchten Totschlags in Untersuchungshaft. Der Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Polizeimitteilung Presseportal