Herrenberg Frau fährt betrunken in Gegenverkehr: Motorradfahrer tot

Ein Auto mit starken Unfallschäden steht am Rande einer Landstraße im Kreis Böblingen. Foto: Dettenmeyer/SDMG
Ein Auto mit starken Unfallschäden steht am Rande einer Landstraße im Kreis Böblingen. Foto: Dettenmeyer/SDMG © Foto: Dettenmeyer
Herrenberg / DPA 06.05.2018

Eine nach Polizeiangaben angetrunkene Autofahrerin hat bei einem heftigen Streit mit ihrem Beifahrer die Gewalt über ihren Wagen verloren und ist frontal mit einem Motorradfahrer zusammengestoßen. Der 56-Jährige sei noch am Unfallort bei Herrenberg (Kreis Böblingen) gestorben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Ludwigsburg am Sonntag weiter mit.

Die 28-Jährige Autofahrerin sei am Samstagabend mit ihrem Wagen zunächst nach rechts auf den Grünstreifen geraten, habe gegengelenkt und sei dann auf der Gegenfahrbahn frontal mit dem Motorradfahrer kollidiert. Die 28-Jährige erlitt demnach leichte Verletzungen, ihr gleichaltriger Beifahrer wurde schwer verletzt. Zur Versorgung der Verletzten war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel