Ofterdingen Fischer wird bei Explosion einer Sauerstoffflasche verletzt

Ofterdingen / DPA 03.05.2018

Bei der Explosion einer Sauerstoffflasche ist ein Fischer in Ofterdingen (Kreis Tübingen) schwer verletzt worden. Der 68 Jahre alte Tübinger wollte die Flasche an einem Wassertank festmachen, woraufhin diese explodierte. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er und seine Kollegen aus einem Fischereiverein wollten am Mittwoch Fische wegen Baggerarbeiten aus einem Fluss in den Tank umsiedeln. Warum die Sauerstoffflasche explodierte, blieb zunächst unklar - womöglich gab es eine undichte Stelle. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel