Lissabon Finale des Eurovision Song Contest in Lissabon

Lissabon / dpa 12.05.2018

In Lissabon kämpfen am Samstag 26 Finalisten um den Sieg beim diesjährigen Eurovision Song Contest. Für Deutschland geht bei dem internationalen Musikwettbewerb Michael Schulte mit seiner Ballade „You let me walk alone“ ins Rennen. Bei den Buchmachern konnte der 28-Jährige zuletzt aufholen. Als Favoriten werden aber Eleni Foureira aus Zypern und Netta aus Israel gehandelt. Weitere Acts, denen gute Chancen eingeräumt werden, sind die Beiträge aus Frankreich und Schweden. Schulte tritt als Elfter auf - auch Vorjahressieger Salvador Sobral („Amar Pelos Dois“) ging letztes Jahr mit der Startnummer 11 ins Rennen. Sobral, der im Dezember ein neues Herz transplantiert bekommen hat, soll bei der Show als Pausen-Act zusammen mit der brasilianischen Musiklegende Caetano Veloso auftreten.