Winterbach Feuer zerstört Vereinsheim: War es Brandstiftung?

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv © Foto: Silas Stein
Winterbach / DPA 04.06.2018

Rund einen Monat nach einer versuchten Brandstiftung in einem Vereinsheim in Winterbach (Rems-Murr-Kreis) hat ein Feuer das Gebäude zerstört. Ob der Brand in diesem Fall vorsätzlich gelegt wurde, war am Montag aber zunächst offen. Es gebe noch keine Hinweise auf eine Brandstiftung, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Bei dem Feuer am Samstagabend im Vereinsheim eines Tennisclubs war ein Schaden von bis zu 400 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand. Bereits im Mai hatten Unbekannte der Polizei zufolge versucht, das Gebäude in Brand zu setzten. Zuvor hatte der SWR darüber berichtet.

Meldung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel