Oberderdingen Feuer in Seniorenzentrum: Polizei geht von Verbrechen aus

Oberderdingen / DPA 07.06.2018

Das Feuer in einem Altenheim im Kreis Karlsruhe, bei dem eine Bewohnerin tödlich verletzt wurde, ist absichtlich gelegt worden. Einen zunächst vermuteten technischen Defekt als Ursache halten die Ermittler mittlerweile für ausgeschlossen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Es wurde demnach ein Ermittlungsverfahren wegen Mordes und besonders schwerer Brandstiftung eingeleitet. Nach dem Brand in der vergangenen Woche in Oberderdingen war eine 82 Jahre alte Bewohnerin an ihren Verletzungen gestorben. Eine 97-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt. Ihr Zustand ist laut Polizei weiter kritisch. Ob es bereits Verdächtige gibt, teilten die Ermittler zunächst nicht mit.

Mitteilung