Wie sicher fühlen sich Radfahrer im Straßenverkehr? Und tun deutsche Kommunen genug, damit der umweltfreundliche Drahtesel gern genutzt wird? Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) hat im Herbst 2018 für seinen Fahrradklima-Test zum achten Mal bundesweit nachgefragt. Am Dienstag werden die Ergebnisse in Berlin präsentiert. Zehntausende Radler haben für die große Umfrage Fragebögen ausgefüllt: Bedeutet Radfahren Spaß oder Stress? Sind Radwege zugeparkt? Sind Kinder auf dem Fahrrad sicher?
Gekürt werden sollen am Dienstag die fahrradfreundlichsten Städte - je nach Größe. Den Fahrradklima-Test gibt es seit 1988. Er ist nicht repräsentativ, gilt aber als Stimmungstest. Nach Angaben des ADFC ist es die größte Umfrage zur Zufriedenheit von Radfahrern weltweit.