Deißlingen Fahranfänger kracht in Familien-Auto: Fünf Schwerverletzte

Deißlingen / DPA 13.10.2018

Bei dem Zusammenstoß eines 19-Jährigen Autofahrers mit dem Wagen einer vierköpfigen Familie bei Deißlingen sind vier Menschen schwer und einer lebensgefährlich verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache sei der 19-Jährige im Kreis Rottweil auf einer Kreisstraße in den Gegenverkehr geraten, sagte eine Polizeisprecherin in Tuttlingen am Samstag. Ein 47-jähriger Familienvater konnte nicht mehr ausweichen. Der Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Der 13-jährige Sohn wurde lebensgefährlich verletzt. Die 33-jährige Ehefrau, die 10-jährige Tochter und der 19-Jährige Fahranfänger kamen mit schweren Verletzungen ins Hospital.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel