Ludwigsburg Europäische Auszeichnung für Dolmetscherdienst

Ludwigsburg / DPA 20.09.2018

Der ehrenamtliche Dolmetscherdienst der Stadt Ludwigsburg wird mit dem Bürgerpreis des Europäischen Parlaments ausgezeichnet. Die Mitarbeiter des Dolmetscherdienstes unterstützen Menschen mit Migrationshintergrund seit 2004 in mehr als 30 Sprachen und Dialekten. In der Begründung, die das Parlament am Donnerstag veröffentlichte, hieß es: „Mit viel Sensibilität im Umgang mit kulturellen Unterschieden leisten sie praktische Unterstützung, um 'Sprachlosigkeit' zu überwinden, das Miteinander und die interkulturelle Kommunikation zu stärken und Integration zu fördern.“

Ausgezeichnet wurden insgesamt vier deutsche Initiativen mit dem Europäischen Bürgerpreis. Sie werden am 24. September in Berlin geehrt. Für kommendes Jahr sind alle Preisträger aus den verschiedenen europäischen Ländern zu einer zentralen Feier im Europäischen Parlament in Brüssel eingeladen.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel