Paris Erneute Streiks bei Air France und französischer Bahn

Paris / AFP 02.05.2018

Bei der französischen Bahn und der Fluggesellschaft Air France müssen Reisende ab Donnerstag erneut mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Bei beiden Unternehmen haben die Gewerkschaften zu zweitägigen Streiks aufgerufen. Nach Angaben der Staatsbahn SNCF fällt einer von zwei Fernverkehrszügen aus, Air France streicht rund jeden siebten Flug.

Die Bahnbeschäftigten protestieren gegen die Reformpläne des französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Er will das fast hundert Jahre alte Eisenbahner-Statut abschaffen, das vielen Mitarbeitern Frührenten und Unkündbarkeit garantiert. Bei Air France streiken die Vertreter von Kabine und Bodenpersonal für höhere Löhne.