Rottweil/Bad Dürrheim Einsatz gegen Einbrecherbande: Vier Verdächtige festgenommen

Rottweil/Bad Dürrheim / DPA 08.08.2018

Die Polizei hat vier mutmaßliche Mitglieder einer international agierenden Einbrecherbande in Bad Dürrheim (Schwarzwald-Baar-Kreis) und Rottweil (Kreis Rottweil) festgenommen. Den Männern im Alter von 35 und 44 Jahren werden rund 50 Einbrüche im Südwesten zur Last gelegt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mitteilten. Die Beute wird auf 70 000 Euro geschätzt.

Die am Freitag festgenommenen Männer sollen es vor allem auf Bargeld und Schmuck abgesehen haben. Ermittler hatten im Frühjahr festgestellt, dass verschiedene Einbrüche in Wohnhäusern - etwa im Schwarzwald-Baar-Kreis sowie in Tübingen, Sindelfingen, Ehningen und in Heilbronn - von denselben Tätern begangen worden waren. Am Samstag erließ eine Richterin beim Amtsgericht in Konstanz Haftbefehl gegen die vier mutmaßlichen Täter.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel