Schemmerhofen Eine Tote und Verletzte bei Unfall mit Reisebus

Feuerwehrleute stehen an einer Leitplanke zwischen einem zerstörten PKW und einem beschädigten Reisebus. Foto: Ralf Zwiebler
Feuerwehrleute stehen an einer Leitplanke zwischen einem zerstörten PKW und einem beschädigten Reisebus. Foto: Ralf Zwiebler © Foto: Ralf Zwiebler
Schemmerhofen / DPA 09.06.2018

Bei einem Unfall mit einem Reisebus ist in Baden-Württemberg eine 18-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen. Im Bus wurden elf Jugendliche und zwei Erwachsene verletzt und ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Das Auto der jungen Frau und der Reisebus waren am Freitagabend bei Schemmerhofen - einer kleinen Gemeinde nahe Ulm - frontal zusammengestoßen. Die 18-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die genaue Ursache des Unglücks stand zunächst nicht fest. Die Bundesstraße 465 war stundenlang gesperrt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel