Mühlacker Einbrecher stehlen zwei Tonnen Kupfer und Messing

Ein Blaulicht leuchtet in Osnabrück auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet in Osnabrück auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © Foto: Friso Gentsch
Mühlacker / DPA 18.06.2018

Bisher unbekannte Täter haben auf dem Gelände eines Schrotthändlers in Mühlacker (Enzkreis) zwei Tonnen Kupfer und Messing gestohlen. Von den Einbrechern fehlt bisher jede Spur, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die gestohlenen Halbedelmetalle dürften den Angaben zufolge einen Wert von mehreren tausend Euro gehabt haben. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Einbrecher am frühen Sonntagmorgen zugeschlagen haben.

Schon am Donnerstag zuvor hatten unbekannte Täter Reste eines Hausdachs von einem Grundstück in Karlsruhe abtransportiert. Dabei erbeuteten sie nach Polizeiangaben Kupferteile im Wert von etwa 2000 Euro. Ob zwischen beiden Diebstählen ein Zusammenhang besteht, wird zurzeit noch untersucht, hieß es.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel