Heidelberg Drogen und Munition bei Hausdurchsuchung gefunden

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv © Foto: Silas Stein
Heidelberg / DPA 16.08.2018

In der Wohnung eines 31-Jährigen in Heidelberg hat die Polizei 44 Gramm Marihuana, geringe Mengen Amphetamine und weitere Drogenutensilien beschlagnahmt. Außerdem hätten die Beamten bei der Razzia am Donnerstagmorgen eine Handgranatenattrappe und mehr als 2000 Kleinkaliberpatronen gefunden, teilte die Polizei mit. Der 31-Jährige war den Fahndern im Zuge von Ermittlungen im Drogenmilieu aufgefallen. Ein Gericht hatte daraufhin die Durchsuchung angeordnet. Nach der Aktion kam der Verdächtige wieder auf freien Fuß. Die Polizei ermittelt nun wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz gegen den Mann.

Polizeimeldung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel