Mannheim Drei Verletzte nach Massenschlägerei in Mannheim

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archiv © Foto: Stefan Puchner
Mannheim / DPA 27.08.2018

Bei einer Massenschlägerei in Mannheim sind drei Menschen verletzt worden, darunter ein Polizist. Der 27 Jahre alte Beamte und ein 24 Jahre alter Angreifer seien durch Pfefferspray leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Der 24-Jährige soll demnach in der Nacht zum Sonntag versucht haben, einen anderen Mann zu befreien. Bei einer weiteren Festnahme sei ein 21-Jähriger von einem Polizeihund in den Unterarm gebissen und ebenfalls leicht verletzt worden. Bei dem Einsatz waren demnach 19 Streifenwagen im Einsatz. Die Zahl der Beteiligten und der Auslöser der Massenschlägerei waren zunächst unklar.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel