Mannheim Drei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Mannheim

Mannheim / DPA 15.02.2018

Bei einem Verkehrsunfall in Mannheim sind drei Menschen schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei der nordbadischen Stadt am Donnerstag mit. Demnach hatte eine 63-jährige Frau im Stadtzentrum mit ihrem Auto die Vorfahrt nicht beachtet und war mit dem Fahrzeug eines 64-jährigen Mannes zusammengestoßen. Der Wagen der Frau kam von der Straße ab und kam nach dem Überfahren mehrerer Betonpfosten erst auf dem Gehweg zum Stehen. Die Fahrerin sowie der Fahrer des zweiten Wagens und dessen 60-jährige Begleiterin seien nach dem Unfall, der sich am Mittwoch ereignet hatte, mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht worden, hieß es.

Mitteilung

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel