Ludwigsburg Desinfektionsreiniger in Gaststätte ausgelaufen: Verletzte

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv © Foto: Daniel Bockwoldt
Ludwigsburg / DPA 04.06.2018

In einer Gaststätte in Ludwigsburg ist am Montag ein Kanister mit Desinfektionsreiniger geplatzt. Sieben Mitarbeiter erlitten leichte Verletzungen, wie die Polizei am Abend mitteilte. Sie hätten die Dämpfe der Säure eingeatmet und danach über Atembeschwerden geklagt. Das Desinfektionsmittel besteht laut Polizei hauptsächlich aus Salpetersäure. Der Kanister war demnach geplatzt, weil die Temperatur in dem Nebenraum zu hoch war. 25 Gäste mussten nach dem Vorfall die Gaststätte verlassen. Das Gebäude wurde weiträumig abgesperrt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel