Der Regisseur Uli Edel

SWP 05.01.2013

Er ist einer der wenigen deutschen Regisseure, die international von sich reden machen: Uli Edel, der Mann hinter Filmen wie "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo", "Letzte Ausfahrt Brooklyn" oder "Der Baader Meinhof Komplex". Fürs ZDF hat der in Los Angeles lebende 65-Jährige ein Mammutprojekt auf die Beine gestellt: Das Kostümepos "Das Adlon. Eine Familiensaga" erzählt in drei mal 90 Minuten das Schicksal des legendären Berliner Nobelhotels im 20. Jahrhundert - dabei sind deutsche Historie, die Geschichte der Hotelfamilie Adlon und die Erlebnisse einer fiktiven Familie miteinander verwoben. ski