Drei Chefredakteure diskutieren über große Politik, lokale Skandale, unglaubliche Geschichten: „Die Leitung steht“ heißt der Podcast der SÜDWEST PRESSE und der Schwäbischen Zeitung. Ulrich Becker und Hendrik Groth – der eine in Ulm, der andere in Ravensburg – unterhalten sich gemeinsam mit Uli Kiesewetter von Radio 7 in Ulm über die Themen, die ihre Redaktionen in der vergangenen Zeit bewegt haben. Informativ, unterhaltsam, kurzweilig.
In der aktuellen Folge von „Die Leitung steht“ sprechen die Chefredakteure Hendrik Groth von der Schwäbischen Zeitung, Ulrich Becker von der SWP sowie Uli Kiesewetter von Radio 7 über ein Thema, das derzeit die ganze Welt bewegt - und betrifft: Es geht um den Krieg in der Ukraine, 100 Milliarden Euro Sonderinvestitionen für die Bundeswehr, Waffenlieferungen in die Ukraine und natürlich um die historische Rede von Bundeskanzler Olaf Scholz.