Karlsruhe Defekte Heizdecke verursacht Sachschaden von rund 4000 Euro

Ein Löschfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv
Ein Löschfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht ist zu sehen. Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv © Foto: Daniel Bockwoldt
Karlsruhe / DPA 07.12.2018

Ein technischer Defekt an einer Heizdecke hat in Karlsruhe einen Brand ausgelöst. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, bemerkte die Frau das Feuer gegen 23.20 Uhr im Schlafzimmer, brachte die brennende Decke auf den Balkon und alarmierte ihre Nachbarn. Diese löschten den Brand mit einem Feuerlöscher, noch bevor die Feuerwehr kam. Das Feuer beschädigte Teile der Außeneinrichtung und ein Fenster. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Mitteilung der Polizei

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel