Michael Jackson Das Leben des King of Pop in Bildern

Michael Jackson 1978. Sein Moonwalk, seine Songs, Videos und die Bühnenspektakel stellten die Pop-Welt in den frühen 1980ern auf den Kopf. Er war auch ein Kinderidol, das die gesamte Familie zu Stars machte: Bereits als Knirps wurde er der Leadsänger der "Jackson 5".
© Foto: Archivfoto/dpa - Bildfunk
Seine energiegeladenen Shows waren legendär: Hier tritt Michael Jackson 1995 bei der TV-Show "Wetten, dass..?" in der Duisburger Rhein-Ruhr-Halle auf.
© Foto: Achim Scheidemann/dpa
1997, wieder Nordrhein-Westfalen: US-Popstar Michael Jackson bei einem Auftritt im Parkstadion in Gelsenkirchen. Er war berühmt für seine extravaganten Kostüme und Tanzeinlagen.
© Foto: Herbert Spies/dpa
Jackson bedankt sich im November 2002 in Berlin für seinen "Millenium-Bambi". Über die beiden Ehen, erst mit Lisa-Marie Presley, dann mit der Krankenschwester Debbie Rowe, der Mutter seiner beiden älteren Kinder, wurde wenig bekannt.
© Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Später bröckelte das Image des Musikers: Abgesagte Konzerte, Zusammenbrüche auf der Bühne und bizarre Auftritte sorgten für negative Schlagzeilen. 2002 hält Michael Jackson seinen Sohn Prince Michael II. im fünften Stock des Berliner Adlon-Hotels über das Balkon-Geländer, um das Baby den dort versammelten Fans zu zeigen. Der Sänger bedauerte das später und sagte: "Ich habe einen schrecklichen Fehler gemacht."
© Foto: Olaf Selchow/dpa
Michael Jackson 2002 in einem kalifornischen Gerichtssaal. 1993 erklärte ein 13-jähriger Junge, in Jacksons Schlafzimmer Opfer sexueller Übergriffe geworden zu sein. Der Star bestritt das konsequent und einigte sich mit der Familie des Jungen auf eine Abfindung in Millionenhöhe. Ähnliche Beschuldigungen eines Teenagers führten 2005 zu einem „Jahrhundertprozess“, der mit einem für Jackson triumphalen Freispruch in allen Anklagepunkten endete.
© Foto: Reuters pool/dpa
Zu seinem Vater Joe Jackson hatte der Sänger nach eigener Aussage kein gutes Verhältnis. Er sprach oft von seiner „verlorenen Kindheit“. Unter Tränen sagte er einmal: „Ich wollte immer nur ein ganz normaler kleiner Junge sein. Aber das Schicksal hat es anders gewollt.“ Sein Vater, so Jackson, „hat mir nie gesagt, dass er mich liebt“. 1993 erzählte er im Interview mit Oprah Winfrey von Gewalt in der Familie.
© Foto: EPA/NINA PROMMER/dpa
Der King of Pop im März 2009, nur wenige Monate vor seinem Tod. Seinen Erben bringt er weiter Millionen ein: Seit fünf Jahren führt er die Liste der bestverdienenden toten Stars an. Nach Schätzungen des Wirtschaftsmagazins „Forbes“ im Jahr 2017 waren es mit Plattenverkäufen, Einnahmen aus dem Musikrechte-Katalog und aus Shows über Jackson etwa 75 Millionen Dollar.
© Foto: epa/str
Michael Joseph Jackson im Jahr 2005. Die Nachricht von seinem Tod schockierte die Welt: Im Juni 2009 starb Michael Jackson im Alter von 50 Jahren an einer Medikamentenvergiftung.
© Foto: Mata/epa pool/dpa
2009, Los Angeles: Michael Jacksons Familie, unter anderem seine Schwester Janet Jackson (im Vordergrund) und seine Kinder Paris und Prince Michael Jackson, bei einer öffentlichen Trauerfeier im Staples Center.
© Foto: Gabriel Bouys/AFP_POOL/dpa
Michael Jacksons Tod bestürzte und schockierte seine riesige Fangemeinde. Viele zeigten ihre Anteilnahme mit Kerzen und Blumen, wie hier am Walk of Fame in Hollywood.
© Foto: Branimir Kvartuc/EPA FILE/dpa
Peace out - mit großartigen Songs wie "Beat it", "Thriller", "Earth Song", "Bad", "Billie Jean", "Black or White" und vielen anderen wird uns Michael Jackson noch lange im Gedächtnis bleiben.
© Foto: ARMANDO ARORIZO dpa
Los Angeles / 29. August 2018, 10:26 Uhr
King of Pop

Zu Michael Jacksons Geburtstag: Sein Leben und Sterben

Für Fans ist er unvergessen: 2009 starb der King of Pop Michael Jackson in Los Angeles an einer Medikamentenvergiftung. Ein Rückblick.