Das Jahr 2020 wird wohl als das Jahr der Corona-Pandemie in die Geschichte eingehen. Das Virus ist inzwischen in fast allen Ländern der Welt angekommen. Manche wie die USA, Brasilien, Spanien, Italien oder Großbritannien sind besonders hart von der Infektionskrankheit getroffen worden. Andere sind bisher glimpflicher davon gekommen.
In Deutschland werden die Maßnahmen für die Eindämmung des Coronavirus nach und nach gelockert. Überstanden ist die Pandemie deshalb aber noch nicht.
Hier der aktuelle Stand:

Aktuelle Fallzahlen für Deutschland und Baden-Württemberg

Update, 9. Juli 2020, 20:14 Uhr

In Deutschland haben sich laut dem Robert-Koch-Institut über 400 Menschen innerhalb von 24 Stunden mit dem Coronavirus infiziert. Der R-Wert liegt bei 0,66.

Kurze Kreuzfahrten ohne Landgang demnächst wieder möglich

Update, 9. Juli 2020, 16:14 Uhr

Die Kreuzfahrtbranche nimmt wieder Fahrt auf und sticht in den kommenden Wochen mit den ersten Schiffen in See. Grundlage dafür ist ein Corona-Hygienekonzept, das die Kreuzfahrtindustrie gemeinsam mit den deutschen Behörden und Hafenverwaltungen erarbeitet hat.

Muss ich nach dem Urlaub zwangsläufig in Quarantäne?

Update, 9. Juli 2020, 15:43 Uhr

Der verdiente Urlaub ist vorbei - doch dann können die Probleme erst losgehen. Wer eine Reise in ein Corona-Risikogebiet unternimmt, sollte wissen, was das für die Rückkehr nach Deutschland bedeutet. Alle Details erfährst du hier...

Reisen trotz Corona - In diese europäischen Länder können Deutsche Urlaub machen

Update, 9. Juli 2020, 11:59 Uhr

Schon seit einigen Wochen hat Deutschland die Grenzen zu den Nachbarländern wieder geöffnet. Hier ein Überblick, welche Regeln und Vorschriften in den europäischen Urlaubsländern gelten...

Übersicht: So soll der Schulalltag nach dem Sommer aussehen

Update, 9. Juli 2020, 10:22 Uhr

Nach wochenlangem Lockdown kehren die 4500 Schulen im Land Schritt für Schritt zurück zur Normalität. Aber ganz so wie früher wird der Unterricht auch nach den Sommerferien nicht werden. Alle Fragen und Antworten im Überblick...

Doch keine Ausgangssperre in Serbien - Erneut Demonstrationen und Unruhen

Update, 9. Juli 2020, 10:02 Uhr

Obwohl die zunächst angekündigte Ausgangssperre gekippt wurde, haben in Serbien erneut Tausende Menschen gegen die Corona-Schutzmaßnahmen demonstriert. Die Polizei setzte Knüppel und Tränengas ein.

Digitale Corona-Visite: Charité-Ärzte helfen Patienten aus der Ferne

Update, 9. Juli 2020, 8:33 Uhr

Mit Hilfe von Robotern behandeln Spezialisten aus der Berliner Charité Corona-Intensiv-Patienten aus anderen Kliniken mit. Das erfolgreiche Projekt soll jetzt bis nach Baden-Württemberg und Bayern ausgeweitet werden. [SWP Plus]

Zwei Kinder in Sindelfingen mit dem Coronavirus infiziert - Stadt schließt Kita

Update, 9. Juli 2020, 8:16 Uhr

Aufregung in Sindelfingen: In einer Kita sind zwei Kinder mit dem Coronavirus infiziert. Das teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Die beiden Verdachtsfälle waren bereits am Montag aufgetreten. Am Dienstag hatte die Stadt die Kita vorsorglich geschlossen.

Keine Entspannung der Corona-Zahlen in den USA in Sicht

Update, 9. Juli 2020, 7:35 Uhr

Nach Corona-Rekordzahlen in den Vereinigten Staaten zeichnet sich in dem Land weiter keine Entspannung ab. Eine Reihe von Bundesstaaten wie Florida, Texas oder Arizona verzeichneten auch am Mittwoch hohe Infektionsraten, teilweise wurden Intensivbetten in Krankenhäusern knapp.

Aktuelle Fallzahlen für Baden-Württemberg

Update, 8. Juli 2020, 18:10 Uhr

Am Mittwoch wurden dem baden-württembergischen Gesundheitsministerium vom Landesgesundheitsamt (LGA) Baden-Württemberg insgesamt weitere 52 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet (Stand: 16.00 Uhr). Damit steigt die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 35.952 an. Davon sind ungefähr 33.575 Personen bereits wieder von ihrer Covid-19-Erkrankung genesen. Derzeit sind geschätzt noch 539 Menschen im Land mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert. Die Zahl der Todesfälle liegt bei insgesamt 1.838. Die Reproduktionszahl für Baden-Württemberg beträgt 0,76.

Kommentar: Eine Maskenpflicht macht noch keine Diktatur

Update, 8. Juli 2020, 16:50 Uhr

Kritik an den Corona-Maßnahmen ist wichtig. Doch ein Recht zum Widerstand gegen die staatliche Ordnung gibt es deshalb noch lange nicht. [SWP Plus]

Land unterstützt Vereine in Krise mit 15 Millionen Euro

Update, 8. Juli 2020, 16:03 Uhr

Das Land Baden-Württemberg unterstützt Vereine und Organisationen, die durch die Corona-Krise in Not geraten sind, insgesamt mit bis zu 15 Millionen Euro. Wie das Sozialministerium am Mittwoch mitteilte, gibt es pro Verein einmalig maximal 12.000 Euro, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Reisewarnungen für Bulgarien, Rumänien und Moldau

Update, 8. Juli 2020, 14:03 Uhr

Österreich spricht mit Blick auf die Corona-Infektionen jetzt auch für Bulgarien, Rumänien und Moldau eine Reisewarnung aus.

Nach Sommerferien ohne Corona-Abstandsregeln zum Unterricht

Update, 8. Juli 2020, 13:01 Uhr

Nach den Sommerferien sollen die Schüler in Baden-Württemberg wieder regulär unterrichtet werden - und zwar ohne Abstandsregeln. Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) stellte am Mittwoch in Stuttgart ihren Plan für den „Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen“ ab September vor.

Serbien verhängt Ausgangssperre - Infektionen steigen - Gewaltsamer Protest

Update, 8. Juli 2020, 10:46 Uhr

Angesichts steigender Infektionszahlen mit dem Coronavirus hat die Regierung in Serbien eine vorübergehenden Ausgangssperre angekündigt. Die Folge: gewaltsame Proteste.

US-Corona-Hilfen auch für Kayne West, Scientology und die Trump Familie?

Update, 8. Juli 2020, 6:55 Uhr

Offenbar sind Teile der amerikanischen Corona-Soforthilfen für kleine und mittlere Unternehmen auch an wohlhabende Prominente und Geschäftsleute geflossen, darunter an US-Rapper Kayne West und Scientology.

Atteste gegen Maskenpflicht ohne medizinischen Grund

Update, 7. Juli 2020, 16:15 Uhr

Laut einem Bericht von „Report Mainz“ stellt eine Initiative, deren hunderte Ärzte angehören, ohne medizinische Untersuchung Atteste gegen die Maskenpflicht aus.

Präsident Bolsonaro positiv auf Corona getestet

Update, 7. Juli 2020, 15:10 Uhr

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat das Coronavirus heruntergespielt. Jetzt zeigt er selbst Symptome. Gerüchten zufolge war ein Test positiv.

Regelmäßige Corona-Tests in großen Schlachtbetrieben

Update, 7. Juli 2020, 14:45 Uhr

In Baden-Württemberg sollen Mitarbeiter von größeren Schlachtbetrieben regelmäßig auf das Coronavirus getestet werden.

Österreich: Erstes Bundesland führt Maskenpflicht wieder ein

Update, 7. Juli 2020, 14 Uhr

Weil die Corona-Infizierungen wieder zunehmen, führt Oberösterreich wieder die Maskenpflicht ein. Schon seit vergangener Woche sind Schulen und Kitas geschlossen.

Kommt die Maskenpflicht an Schulen für ältere Schüler?

Update, 7. Juli 2020, 13:35 Uhr

Man diskutiere darüber, ob so eine Pflicht sinnvoll sei und wie sie umgesetzt werden könnte, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Studie der Uniklinik zeigt die gefährliche Angst vor dem Virus

Update, 7. Juli 2020, 11:30 Uhr

Eine Studie am Universitätsklinikum Ulm zeigt: Herzinfarktpatienten kamen in der Coronavirus-Pandemie oft zu spät in die Klinik.

Griechenland: Mehrere Touristen mit Coronavirus infiziert

Update, 7. Juli 2020, 10:30 Uhr

Zum ersten Mal seit Wochen sind in Griechenland wieder mehrere Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Drei Coronavirus-Fälle in Center Parcs Ferienanlage bei Leutkirch

Update, 7. Juli 2020, 6:56 Uhr

Im Center Parcs Allgäu in Leutkirch wurden drei Menschen positiv auf das Coronavirus getestet. 120 Personen wurden bisher getestet. Einige Fragen sind noch offen. Die Verantwortlichen betonen: Mit einem größeren Ausbruch ist nicht zu rechnen.

Covid-19: Kann Vitamin D den Corona-Verlauf beeinflussen?

Update, 6. Juli 2020, 17:05 Uhr

Vitamin D kann den Krankheitsverlauf bei einer Infizierung mit dem Coronavirus positiv beeinflussen. Ein Heilmittel ist es dennoch nicht.

Kommentar zur Aufhebung der Maskenpflicht: Schlechte Idee

Update, 6. Juli 2020, 15:28 Uhr

Deutschlandweit wird über die Aufhebung der Maskenpflicht diskutiert. Kann das eine gute Idee sein? [SWP Plus]

Tourismus-Beauftragter Bareiß: Chancen auf Türkei-Urlaub steigen

Update, 6. Juli 2020, 14:05 Uhr

Bareiß mahnte an, die Türkei nicht strenger zu beurteilen als andere Urlaubsländer. Vor Ort werde viele getan, damit Reisende wieder gesund nach Hause kommen.

EU und Curevac vereinbaren Darlehen über 75 Millionen Euro

Update, 6. Juli 2020, 11:40 Uhr

Das Tübinger Unternehmen Curevac forscht an einem Impfstoff gegen das Coronavirus. Die EU stellt dem Unternehmen nun 75 Millionen Euro zur Verfügung.

Können Hunde das Coronavirus erschnüffeln? Tests bei der Bundeswehr

Update, 6. Juli 2020, 10:15 Uhr

Die Bundeswehr bildet Sprengstoff- und Minenspürhunde aus. Die Vierbeiner können aber auch Krebs erschnüffeln. Eine Corona-Infektion auch?

Warnung vor Abschaffung der Maskenpflicht

Update, 6. Juli 2020, 09:55 Uhr

Könnte Shoppen ohne Mundschutz bald wieder möglich sein? Zwei Bundesländer sind am Sonntag vorgeprescht. Vor der Abschaffung der Maskenpflicht wird aber gewarnt.

Leitartikel über die Lage von Eltern und Kindern in der Pandemie: Eltern, empört euch!

Update, 5. Juli 2020, 18:45 Uhr

Eltern waren viel zu lange geduldig. Nach den Sommerferien droht die gleiche Planlosigkeit an den Schulen wie bisher. Dabei gibt es Lösungen. [SWP Plus]

Coronavirus auch in Fleischfabriken in Österreich

Update, 5. Juli 2020, 15:35 Uhr

In österreichischen Schlachtbetrieben gibt es mindestens zwölf Corona-Infektionen. Die Gesundheitsbehörden gehen aber nicht von neuen Infektionsherden aus.

Überlegungen in mehreren Ländern: Maskenpflicht im Handel abschaffen

Update, 5. Juli 2020, 14:55 Uhr

In manchen Bundesländern in Deutschland gibt es nur wenige Infektionen mit dem Coronavirus. Daher wird über eine Abschaffung der Maskenpflicht im Handel diskutiert.

WHO: Rekord bei Neuinfektionen weltweit

Update, 5. Juli 2020, 13 Uhr

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist innerhalb von einem Tag drastisch gestiegen, meldet die WHO. Weltweit haben sich bisher knapp 11 Millionen Menschen infiziert.

Seehofer fordert kostenfreie Corona-Tests für alle

Update, 5. Juli 2020, 09:25 Uhr

Innenminister Horst Seehofer hält kostenfreie Corona-Tests für alle, wie sie in Bayern geplant sind, für sinnvoll. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hält nichts davon.

Katalonien: Ausgangsbeschränkungen für 200.000 Menschen

Update, 4. Juli 2020, 17:45 Uhr

Erstmals seit der Lockerung der Coronamaßnahmen in Spanien ist wieder eine Großstadt wegen steigender Infektionszahlen unter Quarantäne gestellt worden.

Indien: Mehr als 22.000 neue Corona-Fälle an einem Tag

Update, 4. Juli 2020, 14:55 Uhr

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Indien hat einen neuen Höchstwert erreicht. Das Land ist auf Platz vier der am stärksten von Corona betroffenen Länder der Welt - nach Russland, Brasilien und den USA.

Pubs in England dürfen wieder öffnen

Update, 4. Juli 2020, 14:45 Uhr

Auch an normalen Wochenenden müssen Rettungsdienst und Polizei in England oft ausrücken, weil Pub-Besucher ihr Alkohol-Limit nicht kennen oder es zu Schlägereien kommt. Am ersten Tag nach der Zwangspause mahnt die Regierung zur Vernunft.

„Fourth of July“ und die zweite Corona-Welle – Trump lässt es krachen

Update, 4. Juli 2020, 09:08 Uhr

Der 4. Juli ist in den USA der Nationalfeiertag, an dem die Unabhängigkeit gefeiert wird. In Zeiten steigender Corona-Infektionszahlen ist der „Fourth of July“ ganz anders. Allerdings nicht für Donald Trump, der am Mount Rushmore feiert.

Corona-Arzneimittel Remdesivir: Erste europäische Zulassung

Update, 3. Juli 2020, 14 Uhr

Bislang gibt es gegen das Coronavirus keinen Impfstoff und kein zugelassenes Medikament. Nun hat die EU-Kommission einem vielversprechenden Wirkstoff unter Auflagen die Zulassung für den europäischen Markt erteilt.

Keine Quarantäne mehr bei Reisen nach England

Update, 3. Juli 2020, 11:30 Uhr

England lockert seine Quarantäne-Vorschriften für Einreisende aus 50 Ländern. Wer jedoch nach Schottland, Wales oder Nordirland will, muss sich immer noch in Quarantäne begeben.

Pauschalurlaub: Was für und was gegen Reisegutscheine spricht

Update, 3. Juli 2020, 10:20 Uhr

Die Rechtslage ist eindeutig: Verbraucher müssen keine Reisegutscheine akzeptieren. Ihnen steht eine Rückzahlung zu. Doch gibt es Gründe, vielleicht doch einen Gutschein zu wählen?

Frankfurter Flughafenchef will Kurzarbeit bis Sommer 2022

Update, 3. Juli 2020, 08:25 Uhr

Am Frankfurter Flughafen sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie noch deutlich zu spüren. Der Flughafenchef will daher die Möglichkeit der Kurzarbeit bis 2022 nutzen.

Tesla plant offenbar Minifabriken mit Tübinger Impfstoffentwickler CureVac

Update, 3. Juli 2020, 07:40 Uhr

Der US-Elektroautobauer Tesla arbeitet laut Konzernchef Elon Musk mit dem deutschen Biotechunternehmen CureVac beim Bau von dezentralen Produktionsanlagen zur Impfstoffherstellung zusammen.

Nach Corona-Verdacht: Entwarnung an Schule in Senden-Ay

Update, 2. Juli 2020, 19:15 Uhr

In Senden geht die Betreuung und der Unterricht weiter. Der erste Test an einer Schülerin war uneindeutig – sie hatte sich nie infiziert, steht nun fest. Die Bürgermeisterin warnt vor Stigmatisierung. [SWP Plus]

Urlaub in Zeiten von Corona: So verreisen Sie mit Kindern

Update, 2. Juli 2020, 15:10 Uhr

Längere Touren mit Kindern im Auto sind oftmals eine Herausforderung. Übelkeit, Langeweile und Frustration können dabei schnell zum Knackpunkt werden. Doch wie erreicht man möglichst entspannt sein Ziel?

Nach Lockerungen: Anstieg der Coronazahlen in Österreich und Schweiz

Update, 1. Juli 2020, 16:26 Uhr

Die Lockerungen in Österreich sind in Oberösterreich bereits wieder eingeschränkt, nachdem es einen plötzlichen und heftigen Anstieg der Infektionszahlen gab. Die Schweiz greift unterdessen zu härteren Maßnahmen.

Österreich senkt Mehrwertsteuer für Hotels und Gastronomie

Update, 1. Juli 2020, 10:57 Uhr

Urlaub in Österreich dürfte günstiger werden. Das Parlament hat die Senkung der Mehrwertsteuer für Übernachtungen, Essen und Trinken auf fünf Prozent gesenkt.

Corona-Krise lässt Arbeitslosenzahl auch im Juni steigen

Update, 1. Juli 2020, 10:10 Uhr

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist wegen der Folgen der Corona-Krise erneut gestiegen. Im Juni waren 2,853 Millionen Menschen ohne Job, 40.000 mehr als noch im Mai und 637.000 mehr als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte.

Ein Corona-„Frühwarnsystem“ für den Südwesten

Update, 30. Juni 2020, 20:01 Uhr

Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat sich auf ein neu zugeschnittenes Konzept für landesweite Testungen auf das Coronavirus geeinigt. Der grün-schwarze Ministerrat beschloss bei seiner Sitzung am Dienstag die weiterentwickelte „Sars-CoV-2-Teststrategie“ aus dem Haus von Gesundheitsminister Manfred Lucha (Grüne). Alle Details dazu erfährst du hier...

Pro und Contra: Sind Corona-Tests für alle sinnvoll?

Update, 30. Juni 2020, 17:44 Uhr

Bayern will flächendeckende Corona-Tests auch für symptomlose Bürger bezahlen. Der Bund lehnt das ab: Gezielte Tests bei Pflegekräften und in Risiko-Firmen seien sinnvoller. Ein Pro und Contra kannst du hier lesen...

Kostenlose Corona-Tests in Bayern - „Bayerischer Weg“ umstritten

Update, 30. Juni 2020, 16:10 Uhr

Die bayerische Landesregierung hat Corona-Tests für alle beschlossen. Ministerpräsident Söder sieht sein Land in einer Vorreiterrolle. Doch nicht alle Bundesländer wollen den bayerischen Weg mitgehen.

In diese Länder könnten Fernreisen bald wieder möglich sein

Update, 30. Juni 2020, 13:35 Uhr

In einem schriftlichen Verfahren entscheidet die EU am Dienstag über eine mögliche Teilaufhebung von Corona-Beschränkungen. Bei einer Annahme könnten die Einreiseverbote für 15 Länder aufgehoben werden.

Koalition einigt sich auf konkrete Corona-Soforthilfen

Update, 30. Juni 2020, 11:40 Uhr

Unterstützung für Hochschulen, Unternehmen, Jugendherbergen und Landheime: Die Landesregierung hat sich auf ein rund 200 Millionen teures Corona-Soforthilfepaket geeinigt.

Landesregierung gegen flächendeckende Corona-Tests: Neue Strategie

Update, 30. Juni 2020, 09:55 Uhr

Corona-Tests für jedermann wird es in Baden-Württemberg bis auf weiteres nicht geben. Aber dennoch soll sich im Südwesten bei den Tests etwas ändern. Sozialminister Manne Lucha will seine Pläne im Kabinett vorstellen.

QR-Code als Eintrittskarte für Griechenland-Urlauber

Update, 30. Juni 2020, 08:15 Uhr

Reisende nach Griechenland müssen sich mindestens 48 Stunden vor ihrer Ankunft elektronisch anmelden und ein Formular ausfüllen, wo sie vorher waren und sich in Griechenland aufhalten werden.

Kreis Neu-Ulm: 116 Menschen in Quarantäne

Update, 29. Juni 2020, 20:11 Uhr

Drei Schulklassen, eine Hort- und zwei Kindergartengruppe müssen wegen Corona-Fällen zuhause bleiben. Landrat Thorsten Freudenberger mahnt zur Vorsicht: Die Coronakrise ist noch nicht vorbei. „Wir sind nicht nach der Pandemie, wir sind in der Pandemie“ [Plus]

Corona-Massentests in Bayern? Söder kontert Kritik von Spahn

Update, 29. Juni 2020, 15:19 Uhr

Bayerns Strategie in der Corona-Krise mit Tests für jedermann wird zum Streitfall. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kritisierte Massentests ohne systematisches Vorgehen als nicht zielführend und unnötige Belastung.
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder wies das zurück. „Das ist die einzige ernsthafte Option, es wird sonst zu wenig getestet“, entgegnete der CSU-Chef in München.

Lehrer wegen Corona-Infektionen an Schulen in Sorge

Update, 29. Juni 2020, 14:49 Uhr

Nach erneuten Corona-Infektionen an Schulen im Landkreis Göppingen und an einem Brettener Gymnasium ist die Stimmung bei vielen Lehrern im Land nicht gut. „Das sorgt für Verunsicherung der Kollegen, nachdem das Kultusministerium uns gesagt hat, Kinder hätten eine niedrige Viruslast und seien keine Infektionstreiber“, sagte der Vorsitzende des Lehrerverbandes VBE, Gerhard Brand.

Grundschulen und Kitas ab dem 29. Juni im Regelbetrieb: Das sollten Eltern nun wissen

Update, 29. Juni 2020, 11:45 Uhr

Ab Montag soll an den Kitas und Grundschulen, in Grundschulförderklassen und Schulkindergärten wieder eine reguläre Betreuung möglich sein. Doch was bedeutet das für die Schüler, Lehrer und Eltern?

Anträge auf Corona-Hilfe für Hotels und Gastro ab Mittwoch möglich

Update, 29. Juni 2020, 11:13 Uhr

Seit Monaten kämpfen Hoteliers und Wirte mit den Folgen der Corona-Krise. Wegen der Pandemie-Schließungen brachen die Umsätze ein – nun soll es zielgerichtete Hilfe vom Land geben. Am Montag werden die Details bekannt.

Corona-Kennziffer im Kreis Gütersloh noch deutlich über 50

Update, 29. Juni 2020, 10:42 Uhr

Unmittelbar vor einer möglichen Verlängerung des regionalen Lockdowns im Kreis Gütersloh in Nordrhein-Westfalen liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen noch deutlich über einer kritischen Marke.Laut vom Robert-Koch-Institut veröffentlichten Daten gab es in dem Kreis 112,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage. Die kritische Marke liegt bei 50.

Neue Lockerungen ab 1. Juli: Was für den Mannschaftssport nun wichtig ist

Update, 29. Juni 2020, 10:07 Uhr

Die durch das Kultusministerium und das Sozialministerium des Landes Baden-Württemberg beschlossene „Corona-Verordnung Sport“ bringt gute Nachrichten für alle Sportlerinnen und Sportler. Die neue Verordnung, die ab dem 1. Juli in Kraft tritt, beinhaltet zahlreiche Lockerungen, die Sportstätten, Sportwettkämpfe sowie Profi- und Spitzensport betreffen.

Kurzarbeit: Vor allem Metall- und Elektro-Industrie betroffen

Update, 29. Juni 2020, 08:10 Uhr

Durch die Corona-Pandemie mussten viele Unternehmen Kurzarbeit anmelden. Vor allem die Metall- und Elektroindustrie sowie Tourismus-Regionen sind am stärksten betroffen.

Neuer Corona-Fall an Grundschule in Senden

Update, 28. Juni 2020, 18:30 Uhr

Eine Viertklässlerin in Senden ist mit Covid-19 infiziert. Es ist der dritte Fall in wenigen Tagen im Kreis Neu-Ulm. Auch am Kindergarten wird nun gebangt.

10 Millionen Fälle und fast 500.000 Tote weltweit

Update, 28. Juni 2020, 15:45 Uhr

Rund sechs Monate nach Beginn der Coronavirus-Pandemie gibt es US-Wissenschaftlern zufolge bereits mehr als zehn Millionen bestätigte Infektionen und knapp 500.000 Todesfälle. Das ging am Sonntag aus Daten der Universität Johns Hopkins in Baltimore hervor.

Bayern kündigt Corona-Tests für jedermann an

Update, 28. Juni 2020, 11:16 Uhr

In Bayern soll sich künftig jeder auf das Corona-Virus testen lassen können - ganz unabhängig davon, ob er Symptome hat. Die Tests sollen „massiv“ ausgeweitet werden, wie Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) in München erklärte. Sie kündigte eine „Corona-Testoffensive“ an: „Allen Bürgerinnen und Bürgern Bayerns wird deshalb zeitnah angeboten, sich bei einem niedergelassenen Vertragsarzt auch ohne Symptome testen zu lassen.“

Tübinger Forscher: Wie Corona den ganzen Körper schädigen kann

Update, 28. Juni 2020, 9:23 Uhr

Covid-19 galt zunächst als Lungenkrankheit. Doch was geschieht bei einer schweren Infektion im Körper? Warum sterben manche Patienten daran? Tübinger Forscher haben die Leichen Verstorbener obduziert - und dabei interessante Erkenntnisse gewonnen.

Corona-Infektionen erreichen in den USA neuen Höchststand

Update, 27. Juni 2020, 19:49 Uhr

In den USA ist die Zahl neu gemeldeter Coronavirus-Infektionen auf einen neuen Höchststand geklettert. Für Freitag meldeten die Behörden mehr als 45.255 bestätigte Neuinfektionen, wie aus Daten der Universität Johns Hopkins hervorging.

Merkel warnt vor Corona-Leichtsinn: „Lage ist ernst“

Update, 27. Juni 2020, 14:27 Uhr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bürger angesichts der weiter bestehenden Gefahren durch das Coronavirus vor leichtsinnigem Verhalten gewarnt.
„Die von dem Virus ausgehende Gefahr ist weiterhin ernst“, sagte sie am Samstag in ihrer wöchentlichen Videobotschaft. Merkel wiederholte explizit ihren Appell vom Anfang der Krise Mitte März: „Nehmen Sie es ernst, denn es ist ernst.“

Kretschmann appelliert, Corona-Regeln einzuhalten - und entschuldigt sich

Update, 27. Juni 2020, 11:26 Uhr

In einem Youtube-Video hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann dazu aufgerufen, die Corona-Regeln auch weiter einzuhalten. Und sich selbst entschuldigt. Er war kürzlich ohne Mundschutz in der Öffentlichkeit gesehen worden.

Wie verändert sich die Gastronomie in Zeiten der Pandemie?

Update, 27. Juni 2020, 8:35 Uhr

Manchmal könnte man fast vergessen, dass wir in einer Pandemie leben. Wären da nicht die Desinfektionsspener und Masken. Doch viele Branchen wird das Virus nachhaltig verändern. Gastronomieexperte und Berater Jean-Georges Ploner erklärt, wie sich das Essengehen für uns in Zukunft gestalten könnte. [plus]

EU-Einreisebeschränkungen bleiben für viele Länder bestehen

Update, 27. Juni 2020, 8:15 Uhr

In der EU zeichnet sich eine Einigung auf strenge Kriterien für die geplante Lockerung der Corona-Einreisebeschränkungen ab.
Demnach werden Reisende aus Ländern wie den USA, Russland und Brasilien auch nach Ablauf dieses Monats nur in Ausnahmefällen in die EU kommen dürfen

Ferienfreizeiten in BW mit bis zu 100 Teilnehmern wieder möglich

Update, 26. Juni 2020, 16:00 Uhr

Kinder und Eltern in Baden-Württemberg dürfen sich freuen: Das Land lockert die Vorgaben zu Freizeitprogrammen in den Sommerferien. Diese sind ab 1. Juli wieder möglich – unter bestimmten Voraussetzungen.

Corona-bedingt: Regelstudienzeit wird um ein Semester verlängert

Update, 26. Juni 2020, 15:10 Uhr

Die Regelstudienzeit in Baden-Württemberg wird aufgrund der Corona-Pandemie um ein Semester verlängert. Dies gilt für alle Studentinnen und Studenten, die im Sommersemester 2020 eingeschrieben sind.

Schwedens Staatsepidemiologe wirft WHO Fehldeutung vor

Update, 26. Juni 2020, 10:52 Uhr

Schwedens Staatsepidemiologe Anders Tegnell wirft der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Fehldeutung der Corona-Zahlen in seinem Land vor.

Helmholtz-Zentrum will 2500 Menschen im Kreis Reutlingen auf Antikörper testen

Update, 26. Juni 2020, 9:57 Uhr

Von Mittwoch an sollen innerhalb eines Monats 2500 Einwohner von Reutlingen nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und zu Tests eingeladen werden. „Wir wollen sehen, wie schnell sich die sogenannte Durchseuchung der Gesellschaft entwickelt“, sagte Studienleiter Gérard Krause. Antikörper im Blut gelten als Nachweis für eine durchgemachte Infektion.

Vermehrt Übergriffe auf Bürger aus Ostwestfalen

Update, 26. Juni, 09:20 Uhr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat nach dem Coronavirus-Ausbruch beim Fleischkonzern Tönnies vor einer Diskriminierung von Bürgern aus Ostwestfalen gewarnt. Es war vermehrt zu Übergriffen gekommen.

Umfrage: Die Meisten haben keine große Angst vor Corona-Infektion

Update, 26. Juni 2020, 8:40 Uhr

Lediglich jeder vierte Wahlberechtigte (24 Prozent) sorgt sich einer Umfrage zufolge ernsthaft über eine Infektion mit dem Coronavirus. 75 Prozent der Befragten machen sich darüber keine großen Sorgen, wie der neue Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin zeigt.

Kliniken noch für Monate mit Corona-Krisenbetrieb

Update, 26. Juni, 08:29 Uhr

Die Kliniken rechnen trotz erster Schritte zu einer Normalisierung noch für mehrere Monate mit einem Betrieb im Krisenmodus. Die Kapazitäten seien auch weiterhin stark überschritten.

Trump: Ohne Tests hätten die USA keine Corona-Fälle

Update, 26. Juni 2020, 07:51 Uhr

US-Präsident Donald Trump hat die wieder dramatisch ansteigende Zahl von Coronavirus-Infektionen in den USA heruntergespielt. „Wenn wir nicht testen würden, hätten wir keine Fälle“, sagte Trump in einem Interview.

Briten stürmen Strände - Lage teils nicht mehr beherrschbar

Update, 25. Juni 2020, 18:41 Uhr

Trotz Corona-Pandemie sind am Donnerstag Zehntausende Briten an die Küsten im Süden ihres Landes gestürmt. In Bournemouth mussten die Einsatzkräfte sogar einen „ernsten Zwischenfall“ auslösen, weil die Lage nicht mehr beherrschbar war.

So viele Verstöße gegen die Corona-Beschränkungen gab es bisher in Baden-Württemberg

Update, 25. Juni 2020, 16:35 Uhr

In Baden-Württemberg gab es bisher mehrere Zehntausend Verstöße gegen die Corona-Verordnungen. Für die meisten Betroffenen ging der Ärger glimpflich aus.

58.000 Studenten beantragen staatliche Corona-Nothilfe

Update, 25. Juni 2020, 15:55 Uhr

Mehrere tausend Studenten haben in der Corona-Krise nach Angaben des Deutschen Studentenwerks bereits Nothilfen beantragt. Insgesamt stehen für die Monate Juni, Juli und August 100 Millionen Euro Überbrückungshilfe vom Bund zur Verfügung.

Antikörper-Studie: Viele Bürger Ischgls waren infiziert

Update, 25. Juni 2020, 11:50 Uhr

Ischgl galt als Corona-Hotspot für die Ausbreitung des Virus in Ostereichen und in weiten Teilen Europas. In einer Studie wurde nun nachgewiesen, dass viele Bewohner Antikörper entwickelt haben.

Sport, Pflegeheime, Musikschulen: Die neuen Corona-Lockerungen in Baden-Württemberg

Update, 25. Juni 2020, 10:55 Uhr

Der Lenkungskreis der Landesregierung in Stuttgart hat weitere Corona-Lockerungen für Sport, Pflegeheime und Musikschulen beschlossen. Das Ziel: mehr Übersichtlichkeit und Verständlichkeit.

Nun auch in BW: Beherbergungsverbot für Urlauber aus Corona-Hotspots

Update, 24. Juni 2020, 19:05 Uhr

Die Landesregierung plant ein Beherbergungsverbot für Urlauber aus Corona-Problemgebieten ohne Gesundheitszeugnis. Einem entsprechenden Verordnungsentwurf wurde am Mittwochnachmittag zugestimmt.

Koalition streitet um Corona-Tests für Lehrer, Erzieher und Kinder

Update, 24. Juni 2020, 18:12 Uhr

Am kommenden Montag kommt der nächste Öffnungsschritt für pädagogische Einrichtungen im Südwesten: die vollständige Öffnung aller Kindertagesstätten (Kitas) und Grundschulen für alle Kinder. Doch ein bisher als wichtig eingestufter Baustein fehlt noch. Die vom Land angekündigten begleitenden Corona-Tests für Lehrer, Erzieher und Kinder drohen, im grün-schwarzen Koalitionsstreit stecken zu bleiben.Die vom Land angekündigten begleitenden Corona-Tests für Lehrer, Erzieher und Kinder drohen, im grün-schwarzen Koalitionsstreit stecken zu bleiben.

Neue Hotspots - Rollt eine zweite Infektions-Welle auf uns zu?

Update, 24. Juni 2020, 13:35 Uhr

Seit einigen Wochen liegt die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland deutlich unter 1000 pro Tag. Doch inzwischen steigen die Zahlen regional wieder an. Auch in Deutschland wächst die Furcht vor einer zweiten Welle in den Sommerferien.

Strenge Corona-Regeln in zwei NRW-Landkreisen in Kraft

Update, 24. Juni 2020, 10:45 Uhr

Nach dem massiven Corona-Ausbruch in einem Fleischbetrieb von Tönnies ist das öffentliche Leben in zwei Landkreisen von Nordrhein-Westfalen wieder eingeschränkt. Um Mitternacht traten im Landkreis Gütersloh und im Nachbarkreis Warendorf erneut strenge Auflagen in Kraft.

Corona-Ausbruch auch in Wiesenhof-Schlachthof

Update, 24. Juni 2020, 6:45 Uhr

Ein weiterer Corona-Ausbruch in einem Schlachthof wird aus Niedersachsen gemeldet. Mitarbeiter der PHW-Gruppe („Wiesenhof“) in Wildeshausen sind nach Angaben des Unternehmens positiv auf das Coronavirus getestet worden. Eine am Montag erfolgte Reihentestung habe bei 23 von 50 Mitarbeitern eine Infektion ergeben, sagte ein Sprecher des Landkreises. Der PHW-Gruppe zufolge sollen nun alle mehr als 1100 Mitarbeiter des Schlachthofes getestet werden.

40 Millionen Euro für Busunternehmen im Südwesten

Update, 23. Juni 2020, 18:54 Uhr

Die krisengebeutelten Reisebusunternehmen im Land sollen einen Corona-Rettungsschirm in Höhe von 40 Millionen Euro erhalten. Das hat die grün-schwarze Regierung beschlossen.

Bald dürfen sich im Südwesten 20 Menschen öffentlich treffen

Update, 23. Juni 2020, 13:45 Uhr

Baden-Württemberg hat weitere Lockerungen von Corona-Maßnahmen beschlossen. Künftig dürfen sich 20 Menschen statt bislang 10 Personen öffentlich treffen, wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag in Stuttgart sagte. Dies habe das Kabinett beschlossen. Nach Angaben eines Regierungssprechers gilt die neue Regelung ab dem 1. Juli. Wie Kretschmann erklärte, bleiben aber Großveranstaltungen wie Volksfeste, auf denen kaum Hygienemaßnahmen durchsetzbar sind, bis Ende Oktober verboten.

RKI-Appell: Achtsam bleiben und neue Ausbrüche verhindern

Update, 23. Juni 2020, 13:21 Uhr

Nach den Corona-Ausbrüchen unter anderem im Landkreis Gütersloh hat das Robert Koch-Institut (RKI) die Menschen in Deutschland zur Vorsicht aufgerufen. „Wir müssen weiterhin achtsam sein“, sagte RKI-Chef Lothar Wieler am Dienstag in Berlin. Es gelte, weitere Ausbrüche mit solidarischem Verhalten zu verhindern, betonte Wieler: durch Einhalten von Mindestabständen, Hygieneregeln und durch Maskentragen an Orten, wo es geboten sei.

Lockdown im Kreis Gütersloh - Laschet kündigt weitere Einschränkungen an

Update, 23. Juni 2020, 11:04 Uhr

Erstmals in Deutschland werde ein Kreis wegen des Corona-Infektionsgeschehens wieder auf die Schutzmaßnahmen zurückgeführt, die noch vor einigen Wochen gegolten hätten, sagte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstag in Düsseldorf.

Betreiber deutscher Freizeitparks ziehen erste Bilanz seit Corona-Lockdown

Update, 23. Juni 2020, 10:40 Uhr

Für viele Menschen gehört der Freizeitpark-Besuch zur festen Jahresplanung. Doch wegen der Corona-Pandemie mussten die deutschen Freizeitparks zeitweise schließen. Nun haben Tripsdrill, Legoland, Europapark, nach der Corona-Zwangspause, seit einigen Wochen wieder geöffnet. Jetzt haben die Einrichtungen eine erste Zwischenbilanz gezogen.

Test von CureVac: Corona-Impfstoff scheint bislang gut verträglich

Update, 22. Juni 2020, 11:45 Uhr

Die erste Freiwillige, die in Tübingen den Corona-Impfstoff der Firma Curevac erhalten hat, ist wieder nach Hause entlassen worden. „Es sieht sehr, sehr gut aus, was die Verträglichkeit und Sicherheit des Impfstoffs angeht“, sagte Studienleiter Peter Kremsner vom Institut für Tropenmedizin am Montag. Die nächsten drei Teilnehmer sollten im Verlauf des Tages geimpft werden.

Night of Light: Veranstaltungsbranche sendet ein Leuchtsignal

Update, 22. Juni 2020, 8:41 Uhr

Mit einer „Night of Light“ wollen die Veranstaltungsbetriebe am Montag, 22. Juni, ein sichtbares Zeichen für die Not eines ganzen Wirtschaftszweigs setzen: Ab 22 Uhr sollen Veranstaltungshallen, Theater, öffentliche und historische Gebäude in ganz Deutschland rot erstrahlen und damit auf die aktuelle Situation der Veranstaltungsbranche aufmerksam machen.

Mehr als 1300 Infizierte in Fleischfabrik Tönnies

Update, 21. Juni 2020, 15:24 Uhr

Nach dem massiven Corona-Ausbruch bleibt die Großschlachterei Tönnies im nordrhein-westfälischen Rheda-Wiedenbrück bis 2. Juli geschlossen. Der zuständige Kreis Gütersloh stellte am Wochenende die 7.000 Beschäftigten und das Management per Verordnung unter Quarantäne. Die Landesregierung entschied sich am Sonntag aber gegen einen Lockdown und damit das massive Runterfahren des öffentlichen Lebens für die ganze Region. Er könne aber noch kommen, hieß es. Bis Sonntagnachmittag wurden nach Behördenangaben rund 1.330 Beschäftigte vor allem aus Osteuropa positiv auf das Coronavirus getestet.

Amateurfußball beendet Saison

Update, 21. Juni 2020, 11:50 Uhr

Der Spielbetrieb im Amateurfußball in Baden-Württemberg wird aufgrund der Coronavirus-Krise vorzeitig abgebrochen. Auf außerordentlichen Verbandstagen wurde beschlossen, die Spielzeiten nicht über das reguläre Saisonende am 30. Juni zu verlängern. Das teilten der Württembergische Fußballverband, der Südbadische Fußballverband und der Badische Fußballverband am Samstag mit. Mitte Mai hatten die Verbandsgremien bereits eine Empfehlung dazu ausgesprochen, am Wochenende wurde darüber abgestimmt.

Erste Freiwillige erhält Corona-Impfstoff von Curevac

Update, 19. Juni 2020, 16:35 Uhr

Bereits in zwei Monaten soll die Tübinger Studie zum Corona-Impfstoff erste Ergebnisse zeigen. An Probanden besteht kein Mangel.

Ausgetanzt: Sterben jetzt die Berliner Nachtclubs?

Update, 19. Juni 2020, 08:25 Uhr

Corona ruiniert das legendäre Berliner Nachtleben, das für viele Hauptstadt-Touristen einfach dazugehört. Niemand weiß, wann wieder gefeiert werden darf. Ist die Stadt bald nur noch arm statt arm, aber sexy? [SWP Plus]

Sorge um Azubi-Stellen: Land setzt auf Bundeshilfen für Ausbildung

Update, 18. Juni 2020, 18:19 Uhr

Wie viele Betriebe in Baden-Württemberg werden angesichts der Corona-Krise im kommenden Herbst Ausbildungsplätze anbieten? Um diese bange Frage ging es am Donnerstag beim Ausbildungsgipfel. Berlin will kleine und mittlere Unternehmen, die ihr Lehrstellen-Angebot dieses Jahr beibehalten oder erhöhen, finanziell unterstützen.

CureVac-Impfstoff wird an Uniklinik Tübingen getestet

Update, 18. Juni 2020, 14:25 Uhr

Die erste klinische Studie mit dem Corona-Impfstoffkandidaten der Firma CureVac hat am Donnerstag an der Uniklinik Tübingen begonnen. Die Studie an mehr als 100 Menschen im Alter von 18 bis 60 Jahren wird am Institut für Tropenmedizin, Reisemedizin und Humanparasitologie durchgeführt, wie die Uniklinik mitteilte.

Göttingen: Hochhaus mit 700 Leuten unter Quarantäne

Update, 18. Juni 2020, 13:07 Uhr

Angesichts von etwa 100 neuen Coronavirus-Infektionen in einem Göttinger Hochhaus ist der Gebäudekomplex vollständig unter Quarantäne gestellt worden.
Von der Entscheidung sind knapp 700 Bewohner betroffen, wie die niedersächsische Stadt am Donnerstag mitteilte.

Südwest-CDU will Corona-Beschränkungen weiter lockern

Update, 18. Juni 2020, 8:35 Uhr

Die CDU fordert angesichts sinkender Infektionszahlen deutliche Lockerungen der Corona-Beschränkungen in Baden-Württemberg Demnach sollen bald Ansammlungen von bis zu 20 statt bis zu zehn Personen aus verschiedenen Haushalten in der Öffentlichkeit erlaubt sein.

Brasilien: Wieder über 1200 Corona-Tote in 24 Stunden

Update, 18. Juni 2020, 8:11 Uhr

Brasilien hat den zweiten Tag hintereinander mehr als 1200 Corona-Tote innerhalb von 24 Stunden registriert. Wie das Gesundheitsministerium in Brasília am Mittwochabend (Ortszeit) mitteilte, starben 1269 Patienten im Zusammenhang mit dem Coronavirus in diesem Zeitraum.

Wie die Türkei auf die Liste der Risikogebiete geriet

Update, 17. Juni 2020, 16:40 Uhr

Um eine mögliche Zwangsquarantäne für Türkei-Reisende herrscht große Verwirrung. Warum die neuen Corona-Regeln angreifbar sind.

Kein Präsenzunterricht: Darf man mit den Kindern verreisen? Ministerien rudern zurück

Update, 17. Juni 2020, 16 Uhr

Dürfen Schüler verreisen, wenn sie nicht ins Klassenzimmer gehen müssen? Diese Frage treibt die Ministerien um.

Nach Corona-Ausbruch in Tönnies-Fleischfabrik: Landkreis im Shutdown

Update, 17. Juni 2020, 15:05 Uhr

Mit Hunderten Neuinfizierten allein seit Anfang der Woche nimmt der Corona-Ausbruch beim Schlachtereibetrieb Tönnies immer größere Ausmaße an. Der Landkreis Gütersloh hat bereits erste Maßnahmen ergriffen.

Pläne: Großveranstaltungen bis Oktober verboten - Regelbetrieb in Schulen und Kitas nach Sommerferien

Update, 17. Juni 2020, 14:25 Uhr

Bund und Länder streben am Mittwoch Lockerungen in der Corona-Krise an, auch bei Schulen und Kitas. Doch Großveranstaltungen bleiben wohl noch länger verboten.

Feiern, Einkaufen, Reisen – das sind die Lockerungen in Bayern

Update, 17. Juni 2020, 12 Uhr

Weil es immer weniger Infizierte gibt, werden jetzt auch in Bayern Beschränkungen aufgehoben. Neue Regeln gibt es etwa für Handel, Kultur und private Feiern.

Entzündungshemmer als Arznei gegen Covid-19 - noch viele Fragen offen

Update, 17. Juni 2020, 11:35 Uhr

Ist das Medikament Dexamethason der Durchbruch im Kampf gegen Menschen, die schwer an Corona erkrankt sind und unter Covid-19 leiden? Viele Fragen sind noch offen.

CureVac erhält Genehmigung für klinische Corona-Impfstoffstudie

Update, 17. Juni 2020, 11:20 Uhr

Das Tübinger Biotechunternehmen CureVac hat in Deutschland die Genehmigung für eine klinische Studie mit einem potenziellen Corona-Impfstoff erhalten.

Kinder deutlich seltener infiziert: Das steht in der neuen Kinder-Studie zu Corona

Update, 17. Juni 2020, 10:28 Uhr

Anders als bei Influenza sind Kinder keine Treiber der Corona-Pandemie. Das geht aus der Kinderstudie der Uniklinken in Baden-Württemberg hervor. Problematischer seien wohl eher Erwachsene über 20. [SWP Plus]

Bundesweite Antikörperstudie startet am 1. Juli im Landkreis Reutlingen

Update, 17. Juni 2020, 09:47

Das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung hat eine bundesweite Antikörperstudie zur tatsächlichen Verbreitung von Infektionen mit SARS-CoV-2 gestartet. Der Landkreis Reutlingen wird dabei Pilotregion.

Bundesregierung stuft Türkei als Corona-Risikogebiet ein

Update, 17. Juni 2020, 06:53 Uhr

Die Bundesregierung hat die Türkei zusammen mit 130 weiteren Ländern als Corona-Risikogebiet eingestuft.
Auf der Liste, die bereits am Montag zum ersten Mal vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlicht wurde und nun regelmäßig aktualisiert wird, stehen auch andere beliebte Urlaubsländer der Deutschen wie Ägypten, Thailand und Marokko.

Konzept für Öffnung von Kitas und Grundschulen im Südwesten ab 29. Juni

Update, 16. Juni 2020, 14:19 Uhr

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hat Konzepte für die geplante Öffnung von Kitas und Grundschulen ab dem 29. Juni vorgelegt. Wegen des Coronavirus gelten weiter besondere Bedingungen, wie Eisenmann am Dienstag in Stuttgart erklärte. Lehrer und Erzieher sollen regelmäßig auf das Virus getestet werden.

Meldepflicht für Corona-Infektionen bei Haustieren geplant

Update, 16. Juni 2020, 12:11 Uhr

Wie das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft am Dienstag in einer Presseerklärung bekannt gab, soll eine Meldepflicht für Corona-Infektionen bei Haustieren eingeführt werden. Besonders Katzen waren in verschiedenen Ländern vom Coronavirus betroffen.

Kurzarbeit wegen Corona: Ist das Urlaubsgeld 2020 in Gefahr?

Update, 16. Juni 2020, 11:39 Uhr

Die massenhafte Kurzarbeit wegen Corona bringt für Arbeitnehmer viele Unsicherheiten mit sich. Ist das Urlaubsgeld 2020 in Gefahr? Für die allermeisten Fälle gibt es zumindest im Hinblick auf die anstehende Sonderzahlung Entwarnung, denn ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs aus dem Jahr 2018 verbietet eine pauschale Kürzung des Urlaubsgelds auch dann, wenn so etwas im Tarifvertrag vereinbart sein sollte. Alle Details zum thema Urlaubsgeld 2020 erfährst du hier...

Bundesregierung stellt Corona-Warn-App vor: „Die beste Corona-App der Welt“

Update, 16. Juni 2020, 11:11 Uhr

Die neue Corona-Warn-App in Deutschland ist nach Einschätzung der Bundesregierung die beste der Welt. Bei der Entwicklung habe man mit der dezentralen Technik besonderer Wert auf Datensparsamkeit und -sicherheit gelegt, sagte Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) bei der offiziellen Vorstellung. Da die Nutzung „absolut freiwillig“ sei, sei es wichtig gewesen, ein größtmögliches Vertrauen zu schaffen.

Zahlen belegen: Sterblichkeit durch Corona in Baden-Württemberg kaum erhöht

Update, 16. Juni 2020, 9:31 Uhr

In Baden-Württemberg hat es bislang durch das Corona-Virus keine deutlich erhöhte Sterblichkeit gegeben. Das geht aus einer Kabinettsvorlage des Sozialministeriums hervor, die an diesem Dienstag dem Ministerrat vorgestellt werden soll.

Die Corona-App steht zum Download - Wie sie funktionieren soll

Update, 16. Juni 2020, 7:30 Uhr

Die Covid-19-App steht nun zur Verfügung. Die Regierung hofft, mit ihr das Virus in Zukunft besser eindämmen zu können. Wir klären die wichtigsten Fragen.

„Re-open EU“: Webseite gibt Überblick über Regeln in EU-Ländern

Update, 15. Juni 2020, 16:31 Uhr

Die EU-Kommission hat am Montag eine neue Website vorgestellt, die Fragen rund um Reisen in europäische Länder beantworten soll. Nachdem zahlreiche Mitgliedsländer ihre Binnengrenzen wieder geöffnet haben, soll „Re-open EU“ (EU-Wiedereröffnung) Reisende in 24 Sprachen mit Informationen versorgen

Urlaub in die Türkei: Das muss wegen der Reisewarnung beachtet werden

Update, 15. Juni 2020, 13:52 Uhr

Für die meisten europäischen Länder hat Deutschland die Reisewarnung inzwischen aufgehoben, doch vom Urlaub in der Türkei wird bis Ende August weiterhin offiziell abgeraten. Wer dennoch in das Land reisen will, sollte wichtige Punkte beachten...

Corona-Impfstoff: Bund beteiligt sich mit 300 Millionen Euro an Tübinger Unternehmen Curevac

Update, 15. Juni 2020, 13:30 Uhr

Der Bund steigt beim Biotech-Unternehmen Curevac ein, das unter anderem einen Impfstoff gegen das Coronavirus entwickelt. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte am Montag, für 300 Millionen Euro übernehme die bundeseigene Förderbank KfW rund 23 Prozent der Anteile. Ziel sei, dem Unternehmen von Mehrheitseigner Dietmar Hopp finanzielle Sicherheit zu geben. Der Staat wolle keinen Einfluss auf geschäftspolitische Entscheidungen nehmen.

Erster Ferienflieger nach Mallorca gestartet

Update, 15. Juni 2020, 11:30 Uhr

Nach wochenlanger Corona-Pause ist am erstmals wieder eine Maschine mit Urlaubern aus Deutschland in Mallorca gelandet. Der mit 189 Passagieren voll besetzte Tui-Flug X3 2312 war am Morgen in Düsseldorf gestartet.

Schulen beginnen wieder: Unterricht im Wechselsystem

Update, 15. Juni 2020, 07:45 Uhr

Manche Schüler haben seit rund drei Monaten keine Schule von innen gesehen. Das ändert sich jetzt. Aber von Normalität ist der Unterricht wegen des Coronavirus noch weit entfernt.

Es kann wieder losgehen - Reisen in Europa in Corona-Zeiten

Update, 15. Juni 2020, 07:05 Uhr

Ab in den Süden: Von Montag an können Urlauber aus Deutschland wieder zu beliebten Zielen in Europa aufbrechen.

Was ist erlaubt, was verboten? Diese Corona-Regeln gelten im Südwesten

Update, 14. Juni 2020, 17:05 Uhr

Schulen, Kitas, Krankenhäuser, Fitnessstudios sowie Feste, Beerdigungen oder Gottesdienste: Überall gelten unterschiedliche Regeln. Ein Überblick. [SWP Plus]

Studie: Mundschutz verhindert Infektionen

Update, 13. Juni 2020, 15:21 Uhr

Das Tragen von Schutzmasken in der weltweiten Corona-Krise wurde von vielen Experten und Virologen lange als nutzlos betrachtet. Jetzt hat eine neue Studie bestätigt, dass in Italien und New York – lange Zeit weltweite Hotspots der Coronna-Pandemie – die Masken jeweils Zehntausende Coronavirus-Infektionen verhindert haben.

Erneut größerer Corona-Ausbruch auf Markt in Peking

Update, 13. Juni 2020, 10:34 Uhr

Erstmals seit vielen Wochen erlebt Peking wieder einen größeren Ausbruch des Coronavirus. Auf einem Großmarkt der chinesischen Hauptstadt wurden bei anfangs 500 Tests schon 45 Infektionen entdeckt. Im Umfeld wurden elf Wohnviertel abgeriegelt sowie Kindergärten und Schulen zugemacht. Das Virus wurde offenbar von einem anderen Markt mit Fischwaren eingeschleppt.

Kinderbonus wird im September und Oktober ausbezahlt

Update, 12. Juni 2020, 11:31 Uhr

Der geplante Kinderbonus von 300 Euro soll in zwei Raten zu je 150 Euro im September und Oktober gemeinsam mit dem Kindergeld überwiesen werden.

Wegen Corona: Urlaub vorzugsweise In Baden-Württemberg

Update, 12. Juni 2020, 10:18 Uhr

Bodensee statt Malle, Wasserfall Bad Urach statt Niagarafälle, Titisee statt Türkei oder Titicacasee: Wenn es nach den Vorstellungen des Ministeriums für Tourismus geht, sollen die Baden-Württemberger und natürlich auch Touristen aus anderen Regionen dieses Jahr vorzugsweise in Baden-Württemberg, beziehungsweise dem Südwesten, Urlaub machen. Ziele gibt es viele.

Das Geld ist alle: Warum das Corona-Konjunkturpaket Südwest auf Eis liegt

Update, 11. Juni 2020, 20 Uhr

Statt 6,5 Milliarden nun 0 Euro: Das Konjunkturpaket der Landesregierung ist auf Eis gelegt – im September wird neu gerechnet. Neue Schulden sind wohl unausweichlich. [SWP Plus]

EU-Kommission: Einreisestopp ab Juli nach und nach lockern

Update, 11. Juni 2020, 17:50 Uhr

Zu Beginn der Corona-Krise hat die EU die Schotten nach Außen dicht gemacht. Nach und nach soll bald der Einreisestopp nach Ansicht der EU-Kommission gelockert werden.

Lockerungen in Baden-Württemberg: Restaurantbesuch mit Freunden wieder möglich

Update, 11. Juni 2020, 10:50 Uhr

Wer mit seinen Freunden oder Kollegen ins Restaurant möchte, kann das ab sofort wieder tun: Die jüngste Änderung in der Corona-Verdonung des Landes macht es möglich.

Corona-Studie in Kupferzell: Robert Koch-Institut zufrieden

Update, 10. Juni 2020, 20:05 Uhr

Das Robert Koch-Institut hat seine Untersuchungen im Corona-Hotspot Kupferzell im Hohenlohekreis beendet und wertet die gesammelten Daten jetzt aus.

Kritik wegen geplanter Aufhebung von Abstandsregel in Schulen

Update, 10. Juni 2020, 18:40 Uhr

Die geplante Rückkehr zum Schulbetrieb ohne Abstandsregeln stößt bei der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) auf Unverständnis.

Fake News und Lügen: Facebook und Co. sollen Rechenschaft ablegen

Update, 10. Juni 2020, 17:30 Uhr

Falsche Informationen über die Krankheit Covid-19 können gefährlich sein. Die EU-Kommission nimmt deshalb soziale Netzwerke in die Pflicht, bei denen Fake News sich oft rasend schnell verbreiten.

Pflegekritiker Claus Fussek: „Dürfen Menschen nicht am Sterben hindern“

Update, 10. Juni 2020, 15:35 Uhr

Die Corona-Krise hat viele Missstände ins Bewusstsein gerückt, sagt der Mann, der die Pflegebranche seit Jahrzehnten kritisch begleitet. [SWP Plus]

Neue Lockerungen bei Grenzkontrollen - Das ändert sich jetzt in Deutschland

Update, 10. Juni 2020, 14:05 Uhr

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will die Einreise-Kontrollen wegen Corona an den Grenzen zu Deutschland allmählich beenden. Dadurch ändert sich einiges.

Reisewarnung für über 160 Länder bis Ende August verlängert

Update, 09. Juni 2020, 21:00 Uhr

Die Bundesregierung will die Reisewarnung für mehr als 160 Länder außerhalb der Europäischen Union bis zum 31. August verlängern. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur sollen aber gegebenenfalls Ausnahmen für einzelne Länder gemacht werden, die bestimmte Kriterien erfüllen

Urlaub trotz Schule?

Update, 09. Juni 2020, 17:49 Uhr

Darf ich mit meinen schulpflichtigen Kindern in den Urlaub fahren, wenn diese in der Schule gerade keinen Präsenzunterricht haben? So sind die Regeln in Bayern und Baden-Württemberg.[Plus-Artikel]

Großveranstaltungen: Corona-Beschränkungen werden gelockert

Update, 9. Juni 2020, 14:10 Uhr

Tagungen, Kongresse, kleinere Sportevents: Großveranstaltungen - sofern sie nicht 100 Besucher übersteigen - sind ab Juli in Baden-Württemberg wieder erlaubt. Weitere Lockerungen könnten folgen.

Thüringen beendet Kontaktbeschränkungen

Update, 9. Juni 2020, 13:50 Uhr

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, als er weitreichende Lockerungen von Anti-Corona-Maßnahmen forderte. Am 13. Juni werden nun im Land die Kontaktbeschränkungen aufgehoben. Einige Verbote aber bleiben.

Drosten überarbeitet Studie – bleibt aber bei seiner Aussage

Update, 9. Juni 2020, 09:30

Der Virologe Prof. Christian Drosten hat seine Studie zur Ansteckungsgefahr durch das Coronavirus bei Kindern überarbeitet. Er bleibt bei seiner Aussage und spricht sogar von einer Verjüngung der Infizierten. [SWP Plus]

Deutsche dürfen bald nach Mallorca

Update: 9. Juni 2020, 07:53 Uhr

Ab dem 15. Juni dürfen 6000 Deutsche nach Mallorca, Menorca und Ibiza fliegen – zwei Wochen früher als andere Touristen. Das berichten spanische Medien unter Berufung auf die Regionalregierung der Balearen. Demnach will die Regierung den erwarteten Touristenansturm testen.

Arbeitslos melden: so geht es richtig

Update, 8. Juni 2020, 20:55 Uhr

Viele Unternehmen sind in der Corona-Krise in Schwierigkeiten geraten. Wenn Mitarbeiter arbeitslos werden gilt es einiges zu beachten. Ein Überblick.

Wie und wann Musikvereine und Chöre in der Region wieder proben wollen

Update, 8. Juni 2020, 19:15 Uhr

Chöre und Musikvereine dürfen ab sofort wieder Proben durchführen. Die Auflagen aber haben es in sich. Einige Ensembles setzen daher auf Outdoor-Proben.

In drei Bundesländern: Schweden-Rückkehrer müssen in Quarantäne

Update, 8. Juni 2020, 17:55 Uhr

Wer aus Schweden an seinen Wohnort in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern oder Schleswig-Holstein zurückkehrt, muss wegen der Corona-Entwicklung in dem skandinavischen Land in eine zweiwöchige Quarantäne. Das haben die Bundesländer am Sonntag und heute bekannt gegeben.

Weitere Lockerungen in BW und Bayern

Update, 8. Juni 2020, 14:00 Uhr

Freibäder, Fitnessstudios, Konzerte: Auch in Baden-Württemberg und Bayern werden die Corona-Regeln weiter gelockert. Ein Überblick.

Neuseeland gilt als coronafrei

Update, 8. Juni 2020, 13:30 Uhr

Neuseeland erklärt Coronavirus für vorerst überwunden. Man werde die Corona-Einschränkungen aufheben, so die Regierung. Das Land hatte insgesamt 1504 bestätigte und mögliche Infektionsfälle gemeldet. 22 Menschen starben in Zusammenhang mit Covid-19.

Gericht kippt Verordnung für Geschäfte

Update, 8. Juni 2020, 12:05 Uhr

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg hat die die im Zuge der Corona-Krise verhängte Zutrittsbegrenzung im Einzelhandel wie Geschäften und Shops für unwirksam erklärt. Die Richtgröße von 20 Quadratmetern Verkaufsfläche je Person im Laden ist damit vorläufig außer Vollzug gesetzt.

Jetzt gilt die Quarantäne nach der Einreise nach England

Update, 8. Juni 2020, 10:50 Uhr

England ist zurzeit nicht unbedingt ein begehrtes Ziel für den Urlaub bei Touristen aus dem Ausland. Das wird wohl vorerst auch so bleiben. Denn wer von heute an nach Großbritannien einreisen möchte, der muss sich nach der Ankunft erst einmal in eine zweiwöchige Quarantäne begeben. Damit soll eine zweite Welle von Coronavirus-Infektionen verhindert werden.

Lufthansa gibt Rückholgarantie

Update, 7. Juni 2020, 17:55 Uhr

Mit einer neuen Rückfluggarantie will die Lufthansa die wegen der Corona-Pandemie drastisch gesunkene Nachfrage nach Flügen wiederbeleben. "Wir führen eine Home-Coming-Garantie ein", sagte Konzernchef Carsten Spohr der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Dagegen stellte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) erneut klar, dass es von staatlicher Seite keine Rückholaktionen für Reisende mehr geben werde.

Höheres Risiko für bestimmte Blutgruppen?

Update, 6. Juni 2020, 9:00 Uhr

Deutsche und norwegische Forscher haben in einer Vorveröffentlichung einer Studie einen Zusammenhang bestimmter Blutgruppen und der Wahrscheinlichkeit eines Atemversagens während einer Coronavirus-Infektion beschrieben.

Mehrwertsteuersenkung: Niedrigere Kosten für Lebensmittel angekündigt

Update, 5. Juni, 20:40 Uhr

Mit einer Senkung der Mehrwertsteuer will die Koalition die Kauflaune ankurbeln. Vizekanzler Scholz fordert, der Handel müsse die Einsparungen an die Verbraucher weitergeben. Doch Experten sind skeptisch, ob alle Branchen sich dem fügen werden.

Umwelt, Wasserstoff, Bauen: Das sind die Vorschläge für das Konjunkturprogramm Südwest

Update, 5. Juni 2020, 17:20 Uhr

Grün-Schwarz plant ein eigenes Konjunkturpaket. Die Vorschläge summieren sich auf 6,5 Milliarden für Kommunen, Forschung und Umwelt – völlig offen ist, welche sich durchsetzen. [SWP Plus]

Was tun wenn der Arbeitgeber kündigt? Das musst du beachten bei der Agentur für Arbeit

Update, 5. Juni 2020, 16:15 Uhr

Arbeitslosmeldung, Antrag auf Arbeitslosengeld und was noch? Wer zum erstem Mal mit der Agentur für Arbeit zu tun hat, bekommt Hilfe. Wegen der Corona-Krise hat sie ihr Angebot angepasst und ausgeweitet.

Wie wird ausgezahlt? Fragen und Antworten zum Kinderbonus

Update, 5.Juni 2020, 10:01 Uhr

Währed der Corona-Krise hatten Familien unter besonders vielen Einschränkungen zu leiden. Es gab starke Einkommenseinbußen, da wegen der Betreuung der Kinder oftmals eingeschränkt gearbeitet werden konnte. Deshalb war die Überlegung einer besonderen Zahlung, dem Kinderbonus, oft die Rede. Doch wie läuft es nun mit der zusätzlichen Geldleistung ab? Wichtige Fragen und Antworten zum Kinderbonus findest Du hier.

Das bringt der Familienbonus

Update, 4. Juni 2020, 7:40 Uhr

Die Spitzen von Union und SPD haben sich im Rahmen der Verhandlungen zum Konjunkturpaket auch auf einen Kinderbonus geeinigt, der mit dem Kindergeld ausgezahlt werden soll. Zudem sollen die Kitas weiter ausgebaut werden.

Einigung auf Konjunkturpaket: Mehrwertsteuer-Senkung kommt

Update, 4. Juni 2020, 06:46

Mehr Geld für Familien und Kommunen, Entlastungen beim Strompreis - und eine Senkung der Mehrwertsteuer: Mit einem riesigen Konjunkturpaket will die schwarz-rote Koalition die Wirtschaft in der Corona-Krise ankurbeln.

Diese Rolle spielen „Superspreader“ bei der Verbreitung des Coronavirus

Update, 3. Juni 2020, 16:50 Uhr

Immer häufiger ist im Zusammenhang mit dem Coronavirus die Rede von Superspreadern. Doch was heißt das und welchen Einfluss nehmen sie auf Ansteckungen und den weiteren Verlauf der Pandemie? [SWP Plus]

Stadt Ulm sperrt an Schwörmontag den Zugang zur Donau

Update, 3. Juni, 15:50 Uhr

Der Schwörmontag 2020 in Ulm fällt wegen Corona aus. Damit keine wilden Nabader die Donau hinunter fahren und schwimmen, werden die Zugänge zur Donau gesperrt. Auch Partys in der Stadt wird es keine geben.

Reisewarnung aufgehoben

Update, 3. Juni 2020, 11:30 Uhr

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch beschlossen, die geltende weltweite Reisewarnung ab dem 15. Juni für die meisten europäischen Staaten aufzuheben.

Immer weniger Patienten auf der Intensivstation

Update, 3. Juni 2020, 8:45 Uhr

Immer weniger Patienten, die mit dem Coronavirus infiziert sind, befinden sich uf Intensivstationen. Zudem gibt es neue Zahlen zum R-Wert und den Infiziertenzahlen des RKI.

Corona-Ausbruch in Göttingen - Stadt schließt alle Schulen

Update, 3. Juni 2020, 7:45 Uhr

Die Stadt Göttingen will alle Schulen wegen eines Corona-Ausbruchs schließen. Zudem sollen in einem Wohnkomplex Hunderte Tests durchgeführt werden.

Verschieben, Lohnanspruch, Quarantäne: Diese Rechte haben Arbeitnehmer

Update: 2. Juni, 20:35 Uhr

Ja, das Thema Urlaub beschäftige sie gerade durchaus, ist aus der Gewerkschaft Verdi zu hören. Denn viele Angestellte haben derzeit Fragen dazu. Manche würden ihren Urlaub lieber später im Jahr nehmen. Andere sollen jetzt Urlaubstage abbauen, solange Geschäft oder Kinderbetreuung noch nicht wirklich laufen. Doch welche Rechte haben Arbeitnehmer und Arbeitgeber? Hier könnt ihr nachlesen, welche Rechte ihr habt.

Lockerungen in BW: Diese Regeln gelten nach Pfingsten

Update, 2. Juni 2020, 7:45 Uhr

Fitnesstudios, Kneipen und Bars - nach Pfingsten gibt es in Baden-Württemberg weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Hier lest ihr, welche Regeln gelten.

Ansteckend oder nicht? Die Ergebnisse der Kinder-Studie der Uni Ulm

Update, 1. Juni 2020, 17:10 Uhr

Bis Ende Juni sollen in Baden-Württemberg die Kitas wieder vollständig öffnen. Auch an Schulen soll es wieder richtig losgehen. Die Regierung stützt dabei maßgeblich auf die Kinder-Studie an der Uni Ulm. Das sind die ersten Ergebnisse. [plus]

Sonderflug nach Tianjin: Blausteiner positiv getestet

Update, 1. Juni 2020, 8:45 Uhr

Der Infektionsfall auf dem Sonderflug der deutschen Wirtschaft ins chinesische Tianjin ist bestätigt. Es handelt sich um einen Mann aus Blaustein in der Nähe von Ulm.

Weltweit mehr als sechs Millionen Corona-Fälle

Update, 31. Mai 2020, 14:20 Uhr

Laut der Johns-Hopkins-University haben sich weltweit mehr als sechs Millionen Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Die meisten Fälle (Stand: 31. Mai 2020, 13:32 Uhr) haben die USA (1.770.384), Brasilien (498.440) und Russland (405.843). Demnach sind 369.627 Menschen am Coronavirus gestorben, rund 2,5 Millionen Menschen gelten als wieder genesen.

Größerer Coronavirus-Ausbruch nach Feiern in Göttingen

Update, 30. Mai 2020, 17:30 Uhr

Schon wieder ist es in Niedersachsen zu einem größeren Coronavirus-Ausbruch gekommen. In Göttingen hat sich womöglich eine größere Zahl Menschen infiziert. Für die zuständigen Behörden zieht das eine lange Kette nach sich.

Lockerungen der Corona-Verordnungen für private Feste im Südwesten

Update, 30. Mai 2020, 09:25

Die Maßgaben für private Feste im Südwesten werden stärker gelockert als bisher geplant. Darauf hat sich die Koalition am Freitagabend geeinigt.

Wie geht es mit dem Unterricht für Schüler in Corona-Zeiten weiter?

Update, 29. Mai 2020, 8:53 Uhr

Eltern- und Lehrervertreter sehen wegen der Corona-Krise Handlungsbedarf bei der Vorbereitung des Schulunterrichts nach den Sommerferien. Wie genau der Vorschlag aussieht, um den Schulunterricht den schwierigen Gegebenheiten in Corona-Zeiten anzupassen, erfährst du hier.

Öffnung von Schwimmbad, Therme und Co. in Baden-Württemberg

Update, 28. Mai 2020, 13:45 Uhr

Schwimmbäder, Badeseen, und Co. dürfen in Baden-Württemberg ab Juni wieder öffnen. Wann genau und unter welchen Voraussetzungen das Baden im Land wegen Corona möglich ist, erfahrt ihr hier.

Auch Kneipen dürfen im Freien öffnen

Update, 27. Mai 2020, 17:44 Uhr

Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Mannheim hat in einer am Mittwoch verkündeten Entscheidung die Außenbewirtschaftung auch für Kneipen vom 30. Mai an erlaubt (1 S 1528/20). Die Landesregierung hatte den Betrieb auch im Freien bis 14. Juni untersagt.

Ferien auf dem Bauernhof - Darauf müsst ihr achten

Update, 27. Mai 2020, 12:05 Uhr

Viele Familien werden in diesem Jahr ihre Ferien eher zuhause, als am Strand verbringen. Besonders beliebt ist dabei die Erholung auf einem Bauernhof. Worauf ihr beim Urlaub auf dem Land achten müsst, haben wir für euch zusammen gefasst.

Welche Regeln gelten beim Urlaub in der Ferienwohnung?

Update, 26. Mai 2020, 07:55 Uhr

Die Urlaubssaison steht vor der Tür. Doch welche Regeln gelten eigentlich für Ferienwohnungen? Und welche Unterschiede gibt es zwischen Bayern und Baden-Württemberg? Einen Überblick über die aktuellen Regelungen im Südwesten findet ihr hier.

Kontaktbeschränkungen bis 29. Juni

Update, 26. Mai 2020, 19:55 Uhr

Bund und Länder haben sich grundsätzlich darauf verständigt, dass die Kontaktbeschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie bis zum 29. Juni verlängert werden.

Impfstoff gegen Corona: CureVac will klinische Studien beantragen

Update, 26. Mai 2020, 16:30 Uhr

Das Tübinger Forschungsunternehmen CureVac ist auf dem Weg zu einem Impfstoff gegen das Coronavirus offenbar einen Schritt weiter. Die Firma will die Genehmigung für klinische Studien beantragen.

Baden-Württemberg lockert Vorgaben für öffentliche und private Veranstaltungen

Update, 26. Mai 2020, 14:48 Uhr

Weitere Lockerungen der Corona-Regeln: Baden-Württemberg lässt in kleinerem Rahmen wieder öffentliche Veranstaltungen zu. Und das genau besagt der Beschluss, den Ministerpräsident jetzt Winfried Kretschmann vorstellte.

Weitere Lockerungen in Bayern: Theater, Kino und Konzerte starten wieder

Update, 26. Mai 2020, 13:49 Uhr

Wochenlang lag das kulturelle Leben in Bayern wegen der Corona-Pandemie nahezu brach. Am 15. Juni geht es nun wieder los. Theater und Kinos dürfen dann unter strengen Hygiene- und Abstandsauflagen wieder öffnen. Auch Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen seien wieder möglich.

Ins Kino gehen trotz Corona-Krise - Das musst du beachten

Update, 26. Mai 2020, 12:03 Uhr

Tickets, Popcorn und Platzwahl - im Kino gibt es jetzt wegen Corona einiges zu beachten. Welche Lichtspielhäuser öffnen dürfen und was du wissen musst. Hier ein Überblick.

Diese Jugendherbergen im Land öffnen wieder

Update, 26. Mai 2020, 11:36 Uhr

Seit dem 19. März 2020 sind die Jugendherbergen in Baden-Württemberg geschlossen. Mit den kommenden Lockerungen sollen nun aber auch in den Unterkünften die Türen wieder öffnen.

Urlaub 2020: Reisewarnung für 31 Länder soll aufgehoben werden

Update, 26. Mai 2020, 7:19 Uhr

Die Bundesregierung will die weltweite Reisewarnung für Touristen ab dem 15. Juni für 31 europäische Staaten aufheben, wenn die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie es zulässt. Das geht aus dem Entwurf für ein Eckpunktepapier mit dem Titel „Kriterien zur Ermöglichung des innereuropäischen Tourismus“ hervor, der möglicherweise bereits am Mittwoch im Kabinett beschlossen werden soll.

So sehen die geplanten Corona-Regeln und Lockerungen für ganz Deutschland aus

Update, 25. Mai 2020, 14:55 Uhr

Aktuell plant die Bundesregierung neue Corona-Regelln für ganz Deutschland - das betrifft unter anderem private Treffen, die Maskenpflicht und die Kontaktbeschränkung. Ab 6. Juni soll der Aufenthalt im öffentlichen nur noch dort beschränkt werden, wo es die Infektionszahlen erfordern. Gelockert werden sollen auch die Regeln, die das Treffen von mehreren Personen betreffen. Alle Details erfährst du hier...

Giffey will Schul- und Kita-Öffnung nur ohne 1,50-Meter-Regel

Update, 25. Mai 2020, 14:21 Uhr

Eine komplette Öffnung von Schulen und Kitas wird nach Ansicht von Familienministerin Franziska Giffey erst möglich sein, wenn die 1,50-Meter-Abstandsregel nicht mehr gilt. „Das ist eine ganz klare Geschichte. Weil sie ansonsten einfach nicht 100 Prozent der Kinder in 100 Prozent der Zeit von Kita und Schule zurückholen können“, sagte die SPD-Politikerin.

Bahn-App soll vor vollen Zügen warnen

Update, 25. Mai 2020, 7 Uhr

Die App der Deutschen Bahn soll laut Medienberichten so umprogrammiert werden, dass Nutzer eine Auslastung der Züge von 50 Prozent und mehr angezeigt bekommen. So soll in den kommenden Wochen vermieden werden, dass zu gefährlich engen Situationen in den Zügen kommt.

Mediziner warnen vor zweiter Welle an Infektionen im Urlaub 2020

Update, 24. Mai 2020, 9:26 Uhr

Pfingsten steht vor der Tür, die Sommerferien nahen. Restaurants dürfen in Deutschland wieder öffnen, unter bestimmten Bedingungen auch Kneipen und Bars. Zur Urlaubszeit hoffen viele Menschen auf größtmögliche Normalität. Doch die Situation könnte wieder kippen, warnen Experten. Sie sehen die Gefahr eines erneuten exponentiellen Wachstums der Infektionszahlen, wenn viele Menschen aufeinandertreffen, die normalerweise keinen Kontakt miteinander haben.

Hotels und Pensionen in Baden-Württemberg dürfen wieder vollständig öffnen

Update, 24. Mai 2020, 8:49 Uhr

Das Warten für die Übernachtungsbetriebe in Baden-Württemberg hat ein Ende. Ab 29. Mai dürfen sie wieder öffnen. Eine entsprechende Verordnung für sogenannte Beherbergungsbetriebe, zu denen neben Hotels auch Ferienwohnungen, Campingplätze und Wohnmobilstellplätze zählen, beschloss die Landesregierung am Samstag, wie das baden-württembergische Wirtschaftsministerium mitteilte.

Unentdeckte Herzinfarkte und Krebserkrankungen: Patienten meiden wegen Corona Arztbesuche

Update, 23. Mai 2020, 7:55 Uhr

Weil sich viele Patienten vor Ansteckung fürchten, vermeiden sie einen Arztbesuch. Unentdeckte Herzinfarkte und Krebserkrankungen sind die Folge. Allein die Zahl der Patienten, die sich wegen Schlaganfällen und Herzinfarkten behandeln lassen, hat in den vergangenen Wochen je nach Klinik zwischen 10 und 40 Prozent abgenommen.

Coronavirus kann Lunge nachhaltig schädigen

Update, 22. Mai 2020, 21:20 Uhr

Das Coronavirus kann die Lunge womöglich schwer, teils irreversibel schädigen. Das geht aus einer Studie der Uniklinik Augsburg hervor.

Erstmals zeigt an Menschen getesteter Corona-Impfstoff kleine Erfolge

Update, 22. Mai 2020, 20:50 Uhr

Chinesische Forscher haben eine erste kleine Wirkung eines Corona-Impfstoffs am Menschen nachgewiesen. Ein Malariamittel, das US-Präsident Trump angeblich nimmt, ist dagegen bei einer großen Studie mit Probanden durchgefallen.

Söder: Alle Kinder Anfang Juli zurück in Kindergärten und Kitas

Update, 22. Mai 2020, 18:30 Uhr

Nach monatelanger Corona-Zwangspause sollen in Bayern bis zum 1. Juli wieder alle Kinder zurück in Kindergärten und Krippen dürfen.

Ulmer Forscher weisen Coronavirus in Muttermilch nach

Update, 22. Mai 2020, 15:03 Uhr

Wie die Unikilinik Ulm berichtet, haben Virologen des Klinikums erstmals das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) in der Muttermilch einer infizierten Frau nachgewiesen. Ihr Säugling erkrankte ebenfalls an Covid-19. Ob sich das Kind tatsächlich über die Muttermilch angesteckt hat, ist allerdings unklar.
U

Sozialministerium will auch Mediziner zur Maske verpflichten

Update, 22. Mai 2020, 11:40 Uhr

Im Alltag, etwa beim Einkaufen oder beim Arztbesuch, gilt inzwischen die Maskenpflicht. Das Paradoxe: Für ­Ärzte existieren seitens der Landesregierung bislang lediglich Empfehlungen. Es gibt keine ­Landesverordnung, die den Medizinern in ihren Praxen das Tragen von Mundschutz vorschreibt. Das könnte sich jetzt ändern...

Campingplätze wieder geöffnet - Das gilt für die einzelnen Bundesländer

Update, 20. Mai 2020, 14:03 Uhr

Pünktlich zu den Pfingstferien öffnen die Campingplätze auch wieder für Touristen. Was dabei wegen Corona zu beachten ist.