Die Zahl der Corona-Toten steigt Tag für Tag weiter an. Das Virus breitete sich in kurzer Zeit von China über die ganze Welt aus. Zu den am stärksten vom Coronavirus betroffenen Ländern zählt Spanien. Dort ist die aktuelle Lage besonders dramatisch. Nun ist auch die Mutter von Fußball-Trainer Pep Guardiola gestorben. Die 82-jährige Dolors Sala Carrió hatte sich mit dem Coronavirus infiziert. Gelebt hat die Mutter des ehemaligen FC Bayern Trainers in Manresa, eine Stadt nördlich von Barcelona.

Nach Tod von Pep Guardiolas Mutter: Manchester City twittert Statement

Pep Guardiolas aktueller Club Manchester City veröffentlichte am Montagnachmittag ein Statement auf Twitter: „Die Manchester City-Familie ist bestürzt heute mitteilen zu müssen, dass Peps Mutter Dolors Sala Carrió in Manresa, Barcelona, gestorben ist, nachdem sie sich mit dem Corona-Virus infiziert hatte.“

Und weiter schreibt der Club: „Jeder, der mit dem Club verbunden ist, sendet in dieser betrüblichen Zeit sein herzlichstes Mitgefühl an Pep, seine Familie und all ihre Freunde.“