• Die Inzidenz in Neu-Ulm liegt erstmals wieder stabil unter 100
  • Neue Regeln treten am 01.06. und 02.06.2021 in Kraft: Alle Regeln gibt es in diesem Artikel
  • Alle aktuellen Zahlen zu Neuinfektionen, Todesfällen, Impfung und Inzidenzwerten am Montag im Landkreis Neu-Ulm – 31.05.2021:

Inzidenz und Corona-Fallzahlen im Landkreis Neu-Ulm am Montag, 31.05.2021

  • 7-Tage-Inzidenz: 61,1
  • Bestätigte Fälle seit Beginn der Corona-Pandemie: 7493
  • Aktuell bestätigte Fälle in Quarantäne: 329
  • Gesamtzahl der Menschen, die verstorben sind: 114 (unverändert im Vergleich zum Vortag)
  • Einwohnerzahl im Kreis Neu-Ulm: 175.204

Neu-Ulm: 7-Tage-Inzidenz ist stabil unter 100

Der Landkreis Neu-Ulm hat am 30.05.2021 laut Robert Koch-Institut die 7-Tage-Inzidenz von 100 Fällen pro 100.000 Einwohnern am fünften Tag in Folge unterschritten und dies amtlich bekannt gemacht. Somit treten ab 01.06.2021 bzw. ab 02.06.2021 neue Regelungen in Kraft.

Corona-Regeln Neu-Ulm: Diese Lockerungen gelten ab dem 01.06 zu Ausgangssperre, Gastronomie, Handel & Co.

Ab Dienstag, dem 01. Juni treten im Landkreis Neu-Ulm weitreichende Lockerungen in Kraft, da die Inzidenz stabil unter 100 liegt. Das sind die wichtigsten Änderungen der Corona-Regeln im Überblick:
  • Die Ausgangssperre fällt weg
  • Private Treffen sind mit maximal fünf Personen aus zwei haushalten erlaubt
  • Kontaktfreier Sport ist allein, mit Mitgliedern des eigenen Haushalts sowie einem weiteren Haushalt gestattet – maximal 5 Personen
  • Kontaktfreier Sport unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren ist erlaubt
  • Dienstleistungen sind wieder erlaubt – mit Termin und FFP-2-Maske, die Testpflicht entfällt
  • Gastronomie: Die Abgabe von mitnahmefähigen Speisen und Getränken ist in der Zeit von 22:00 bis 05:00 Uhr wieder erlaubt
  • Schulen: Es findet Präsenzunterricht statt

Neue Corona-Regeln in Neu-Ulm ab 02.06. zu Außengastronomie, Theater, Veranstaltungen & Co.

Ab Mittwoch, 02.06.2021 treten weitere Lockerungen in Kraft. Dann gelten folgende weitere Regeln in Neu-Ulm:
  • Öffnung der Außengastronomie – mit Kontaktverfolgung, Negativtest (bei mehr als einem Haushalt)
  • Theater, Konzert- und Opernhäusern sowie Kinos dürfen öffnen – ein negativer Test ist Pflicht
  • Fitnessstudios dürfen öffnen – ein Testnachweis ist Pflicht
  • Freibäder können öffnen
  • Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen etc. dürfen Besucher empfangen, die einen negativen Test haben

Geimpfte und Genesene: Regeln zum Corona-Test im LK Neu-Ulm

Für vollständig geimpfte und genesene Personen gelten die entsprechenden Erleichterungen wie der Wegfall der Testpflicht. Bei den Kontaktbeschränkungen werden vollständig geimpfte oder genesene Personen bei der Ermittlung der Höchstteilnehmerzahl nicht mitgezählt.