• Dennoch wurden auf dem Corona-Gipfel Lockerungen beschlossen.
  • Läden in Baden-Württemberg haben geöffnet oder bieten Click & Meet an.

Impfungen in Baden-Württemberg: Welche Regeln gelten?

In Baden-Württemberg können künftig sehr viel mehr Menschen als bislang auf eine Corona-Impfung hoffen. Durch die angekündigte Änderung der Impfverordnung des Bundes sind im Südwesten ab sofort rund 1,7 Millionen Menschen zusätzlich impfberechtigt. Grund ist die geänderte Empfehlung für den Astrazeneca-Impfstoff, nach der nun auch Menschen über 65 Jahre damit geimpft werden dürfen.
Zu den neu Impfberechtigen gehören
  • alle Personen ab 70 Jahren
  • Menschen mit Vorerkrankungen wie Krebs oder einer Organtransplantation
  • Hebammen, Erzieherinnen und Erzieher
  • Lehrkräfte ab 65 Jahren
Am Dienstag erhielten die ersten Menschen eine Corona-Impfung in einer Praxis oder bei einem Hausbesuch. Bei dem zunächst auf sechs Wochen angelegten Pilotprojekt sollen Fragen zur Logistik und dem Ablauf der Impfungen in rund 40 teilnehmenden Praxen geklärt werden, wie ein Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung (KVBW) Baden-Württemberg am Dienstag in Stuttgart sagte.

Corona-Inzidenz: Auf welchem Platz liegt Baden-Württemberg?

Wie entwickeln sich die Zahlen in Baden-Württemberg? Leider steigen auch in BW wieder die Fallzahlen. Der Südwesten ist laut RKI mit einer Inzidenz von 63,0 (Stand: Donnerstag, 11.03.) laut Robert-Koch-Institut auf den achten Platz abgerutscht.
Wo ist die Inzidenz am niedrigsten?
  • Schleswig-Holstein (46,5)
  • Rheinland-Pfalz (ebenfalls 48,5)
  • Saarland (51,7)
Am höchsten ist die Inzidenz in
  • Thüringen (138,3)
  • Sachsen (85,2)
  • Sachsen-Anhalt (84,3)
Wie sieht es in Baden-Württemberg bezüglich Neuinfektionen, Todesfällen und Genesenen aus?

Neue Corona-Fallzahlen für Baden-Württemberg

Das Landesgesundheitsamt (LGA) in Stuttgart und das Robert-Koch-Institut (RKI) haben am Donnerstag, 11.03.2021, neue Fallzahlen veröffentlicht:
  • Gesamtzahl der mit Corona Infizierten: 328.710
  • Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag: 1.543
  • 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner laut LGA: 66,1
  • Laut RKI beträgt der Wert 63,0
  • Seit Beginn der Pandemie mit oder durch Corona gestorben: 8.378
  • Neue Todesfälle im Vergleich zum Vortag: 33
  • Bisher genesen: 304.674
  • 7-Tage-R-Wert: 1,00

Corona in BW: Wie viele Intensivbetten mit Covid-19-Patienten belegt sind

Nach Daten des DIVI-Intensivregisters von Krankenhaus-Standorten mit Intensivbetten zur Akutbehandlung sind mit Stand Mittwoch, 10.03.2021, in Baden-Württemberg
  • 239 Covid-19-Fälle in intensivmedizinischer Behandlung.
  • Davon werden 135 invasiv beatmet, das entspricht 56,49 Prozent.
  • Insgesamt sind derzeit 2.106 Intensivbetten von betreibbaren 2.469 Betten belegt.
  • Freie Intensivbetten für Patienten mit Covid-19-Erkrankung: 193
Alltag auf einer Corona-Intensivstation in Tübingen

Fotoausstellung Corona Alltag auf einer Corona-Intensivstation in Tübingen

Aktueller Stand der Impfungen gegen Corona im Südwesten

Die aktuellen Impfdaten des RKI am Donnerstag, 11.03.2021:
  • Ihre erste von zwei nötigen Corona-Impfungen erhielten, Stand Samstag, in Baden-Württemberg bisher 760.957 Menschen.
  • Die Zweitimpfung haben 349.550 Menschen erhalten.
  • Die Impfquote in BW bei der Erstimpfung beträgt 6,86 Prozent.
  • Die Zweitimpfung haben in BW 3,15 Prozent der Bevölkerung erhalten.