• Das ist ein Erfolg des beim Corona-Gipfel verlängerten Lockdowns, der noch bis 7.03.2021 dauern soll.
  • Auch die Zahlen zu den Impfungen mit den Impfstoffen von Biontech, Moderna und Astrazeneca nehmen allmählich zu, die Impfquote steigt.
Seit Wochen lebt Deutschland unter dem Lockdown, in Bayern herrschen unter Ministerpräsident Markus Söder (54/CSU) besonders strenge Maßnahmen und Corona-Regeln. Dank der sinkenden Fallzahlen werden aber in Bayern von 22.02.2021 die Grundschulen und Kitas wieder öffnen dürfen.
Das reicht vielen nicht, sie wollen wieder in Restaurants und Bars und zum Shoppen gehen. Wird es bald eine Öffnung der aktuellen Corona-Regeln auch beim
geben, kurz: Wann dürfen die Menschen in Bayern auf eine Rückkehr zur Normalität im Alltag hoffen?

Corona-Lockerungen durch Mutationen in Gefahr

Grundsätzlich sind Experten und Politiker zuversichtlich angesichts sinkender Inzidenzen - allerdings drohen die sich ausbreitenden, gefährlichen Mutationen B117 aus England und B1351 aus Südafrika die Erfolge durch den Lockdown zunichte zu machen.
Letztlich hängt alles von der Entwicklung der Fallzahlen in Bayern ab. Wie ist der aktuelle Stand?

Aktuelle Corona-Fallzahlen für Bayern am 17.2.21

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in München und das Robert-Koch-Institut (RKI) haben am Mittwoch, 17.02.2021 neue Fallzahlen zu Neuinfektionen, Toten., Genesenen, Inzidenz und Impfungen sowie der Impfquote veröffentlicht:
  • Gesamtzahl der mit Corona Infizierten: 423.024
  • Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag: 1207
  • 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 56,75 (Vortag: 58,45)
  • Seit Beginn der Pandemie mit oder durch Corona gestorben: 11.862
  • Neue Todesfälle im Vergleich zum Vortag: 85
  • Bisher genesen laut RKI: 390.070 (Vortag: 388.100)
  • Fälle der letzten 7 Tage laut RKI: 7157
  • Fälle pro 100.000 Einwohner: 3221,5

Das sind die Daten zu Impfungen gegen Corona in Bayern heute

  • Ihre erste von zwei nötigen Corona-Impfungen erhielten in Bayern bisher 494.480 Menschen (Vortag: 482.886)
  • Die Zweitimpfung haben 257.615 Menschen erhalten (Vortag: 247.180).
  • Die Impfquote beträgt bei der Erstimpfung in Bayern: 3,8 Prozent (Vortag: 3,7 Prozent)
  • Zum Vergleich: Die Impfquote in Deutschland beträgt 3,5 Prozent (Vortag: 3,4 Prozent)

Corona in Bayern: Weiter viele Corona-Patienten auf der Intensivstation

Die Lage auf den Intensivstationen ist weiterhin angespannt: Die Daten des DIVI-Intensivregisters von Krankenhaus-Standorten mit Intensivbetten zur Akutbehandlung, Stand 17.02.2021:
  • 527 Covid-19-Fälle in Bayern sind in intensivmedizinischer Behandlung.
  • Davon werden 298 (56,55 Prozent) invasiv beatmet.
  • Insgesamt sind derzeit 2882 Intensivbetten von betreibbaren 3403 Betten belegt.
  • Covid-spezifische freie Intensivbetten: 291