• Die Forderungen nach Lockerungen der strengen Corona-Regeln werden immer lauter.
  • Am Mittwoch, 03.03.2021 treffen sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (66/CDU) und die Ministerpräsidenten zum Corona-Gipfel.
Bayern hat schon erste Lockerungen am Montag, 1. März 2021, eingeführt. Dabei geht es um Friseure, Floristen und Fahrschulen. Zudem wollen Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (54/CSU) und sein Kollege aus Sachsen, Michael Kretschmer (45/CDU) enger zusammenarbeiten, sie haben einen Zehn-Punkte-Plan für das gemeinsame Vorgehen gegen die Pandemie präsentiert. Sie streben ein möglichst einheitliches Vorgehen an.
Einheitliche und effektive Corona-Regeln in ganz Deutschland sowie gleichzeitige Lockerungen sind eigentlich auch das Ziel beim Corona-Gipfel am 03.03.2021. Die Beschlüsse könnten unter anderem eine Verlängerung des Lockdowns bis Ende März betreffen, wie aus einem Entwurf zu einer Beschlussvorlage hervorgeht. Wie immer hängt alles von der Entwicklung der Fallzahlen ab. Wie ist die Infektionslage in Bayern?

Neue Corona-Zahlen und die Inzidenz für Bayern am 03.03.2021

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Nürnberg und das Berliner Robert-Koch-Institut (RKI) haben am Mittwoch, 03.03.2021 aktuelle Zahlen zu Neuinfektionen, Toten, Genesenen, Inzidenz und Impfungen sowie der Impfquote veröffentlicht. So ist die Lage:
  • Gesamtzahl der mit Corona Infizierten: 439.789
  • Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag: 1667
  • 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 67,38
  • Seit Beginn der Pandemie mit oder durch Corona gestorben: 12.490
  • Neue Todesfälle im Vergleich zum Vortag: 56
  • Bisher genesen laut RKI: Etwa 409.700
  • Das sind rund 1600 Genesene mehr als am Vortag
  • Fälle der letzten 7 Tage: 8844
  • Fälle pro 100.000 Einwohner: 3350,84
  • Einwohnerzahl in Bayern: 13.124.737

Die Daten zu Impfungen gegen Corona in Bayern heute

Wie viele Menschen sind im Freistaat aktuell gegen das Coronavirus geimpft? In Bayern geht es in letzter Zeit besser voran mit der Verabreichung des Impfstoffs.
  • Ihre erste von zwei nötigen Corona-Impfungen erhielten in Bayern bisher 765.566 Menschen.
  • Die Zweitimpfung haben 380.103 Menschen erhalten.
  • Die Impfquote beträgt bei der Erstimpfung in Bayern: 5,8 Prozent
  • Zum Vergleich: Die Impfquote in Deutschland beträgt 5,3 Prozent

Corona in Bayern: Immer noch viele Corona-Patienten auf der Intensivstation

Die Lage auf den Intensivstationen ist weiterhin angespannt: Die Daten des DIVI-Intensivregisters von Krankenhaus-Standorten in Bayern mit Intensivbetten zur Akutbehandlung, Stand 03.03.2021:
  • 449 Covid-19-Patienten in Bayern sind in intensivmedizinischer Behandlung.
  • Davon werden 261 (58,13 Prozent) invasiv beatmet.
  • Insgesamt sind derzeit 2889 Intensivbetten von betreibbaren 3381 Betten belegt.
  • Covid-spezifische freie Intensivbetten: 283