• Wie in ganz Deutschland sind auch die Corona-Zahlen in Bayern aktuell auf sehr hohem Niveau
  • Wie hoch sind die Fallzahlen laut RKI und LGL heute, am Samstag, dem 10.04.2021?
Seit Wochen steigen die Corona-Zahlen in ganz Deutschland - auch in Bayern. Doch wie ist die aktuelle Corona-Lage im Freistaat? Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) sowie das Robert Koch-Institut (RKI) vermelden die neuesten Daten zu Inzidenz, Neuinfektionen und Co. am Samstag, 10.04.2021.
Wie hoch sind Inzidenz und Zahl der Neuinfektionen am Samstag (10. April) und wie ist die aktuelle Situation in den Kliniken?

Aktuelle Corona-Zahlen für Bayern heute am Samstag, 10.04.2021

Die aktuellen Corona-Zahlen zu Neuinfektionen, Inzidenz und Co. heute in Bayern im Überblick:
  • Gesamtzahl der mit Corona Infizierten: 525.899
  • Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag: 3731
  • 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 139,89
  • Seit Beginn der Pandemie mit oder durch Corona gestorben: 13.482
  • Neue Todesfälle im Vergleich zum Vortag: 30
  • Bisher genesen laut RKI: 472.500
  • Fälle der letzten 7 Tage: 18.360
  • Fälle pro 100.000 Einwohner: 4.006,93

Aktuelle Zahl der Corona-Patienten in Bayern auf Intensivstation

Die neuesten Daten (Stand: Samstag, 10.04.2021) des DIVI-Intensivregisters von Krankenhaus-Standorten in Bayern mit Intensivbetten zur Akutbehandlung:
  • 755 Covid-19-Patienten in Bayern sind in intensivmedizinischer Behandlung.
  • Davon werden 431 invasiv beatmet.
  • Insgesamt sind derzeit 2943 Intensivbetten von betreibbaren 3356 Betten belegt.
  • Davon sind momentan 413 Covid-19-spezifische Intensivbetten verfügbar.

In München gibt es vielleicht bald wieder eine Notbremse

Der Inzidenzwert in München liegt wieder über der kritischen Marke von 100. Sollte der Grenzwert auch am Sonntag und am Montag überschritten werden, gelten ab Mittwoch wieder schärfere Corona-Regeln, wie die bayerische Landeshauptstadt am Samstag mitteilte.
Bayernweit steigen die Neuinfektionen seit einiger Zeit wieder deutlich an. Nur noch 16 Städte und Landkreise lagen am Samstag nach den Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) unter dem ausschlaggebenden Wert für die Corona-Notbremse von 100. Spitzenreiter war erneut Hof mit 563 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern binnen einer Woche.