• Kurz darauf gab Ministerpräsident Markus Söder eine Regierungserklärung ab

Neue Corona-Zahlen für Bayern am Donnerstag, 25.03.2021

Wie ist die Lage der Corona-Fallzahlen heute in Bayern? Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) in Nürnberg und das Berliner Robert-Koch-Institut (RKI) haben am Donnerstag, 25.03.2021, aktuelle Zahlen zu Neuinfektionen, Toten, Genesenen, Inzidenz und Impfungen sowie der Impfquote veröffentlicht. Die Corona-Zahlen Bayern im Überblick:
  • Gesamtzahl der mit Corona Infizierten: 481.431
  • Neuinfektionen im Vergleich zum Vortag: 3678
  • 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: 118,5
  • Seit Beginn der Pandemie mit oder durch Corona gestorben: 13.089
  • Neue Todesfälle im Vergleich zum Vortag: 24
  • Bisher genesen laut RKI: Etwa 438.600
  • Fälle der letzten 7 Tage: 15.563
  • Fälle pro 100.000 Einwohner: 3668,12
  • Einwohnerzahl in Bayern: 13.124.737

Wie viele Corona-Patienten sind in Bayern auf der Intensivstation?

Die Daten des DIVI-Intensivregisters von Krankenhaus-Standorten in Bayern mit Intensivbetten zur Akutbehandlung, Stand: 25.03.2021, 14:33 Uhr:
  • 526 Covid-19-Patienten in Bayern sind in intensivmedizinischer Behandlung.
  • Davon werden 302 invasiv beatmet.
  • Das sind 57,41 Prozent der Corona-Patienten auf der Intensivstation
  • Insgesamt sind derzeit 2968 Intensivbetten von betreibbaren 3385 Betten belegt.
  • Davon sind momentan 244 Covid-19-spezifische Intensivbetten verfügbar.

Aktuelle Corona-Fallzahlen aus dem Landkreis Neu-Ulm

Der Landkreis Neu-Ulm hat heute nach aktuellen Fallzahlen des RKI mit 64,5 den Grenzwert der 7-Tage-Inzidenz von 50 Fällen pro 100.000 Einwohnern überschritten. Das war zuletzt am 6. März 2021 der Fall gewesen. Maßnahmen müssen nach aktuellen Corona-Regeln noch keine getroffen werden. Erst wenn der Wert von 50 drei Tage in Folge überschritten wird und das Landratsamt dies amtlich bekannt gemacht hat, ergeben sich für den Landkreis Neu-Ulm Konsequenzen. Sollte die 7-Tage-Inzidenz von 50 in den nächsten beiden Tagen erneut überschritten sein, erfolgt eine Amtliche Bekanntmachung durch das Landratsamt Neu-Ulm. In dieser Bekanntmachung ist geregelt, welche neuen Maßnahmen ab wann gelten.

Inzidenz über 50 - Wann kommen neue Corona-Regeln im Landkreis Neu-Ulm?

Die Amtliche Bekanntmachung würde am Montag, 25.03.2021 erfolgen. Die entsprechenden Maßnahmen würden dann am Dienstag, 26.03.2021, in Kraft treten – vorbehaltlich, dass sich keine Änderungen durch die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ergeben, die ab Montag in Kraft tritt.
Dies lässt sich im Moment noch nicht abschließend sagen, da die Änderungen der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung noch nicht veröffentlicht wurden und damit alle Details dem Landratsamt noch nicht vorliegen.