Video Trotz hoher Infektionszahlen: Öffnungen in den Niederlanden

  • Ist in Dänemark Urlaub trotz Corona möglich?
Viele Deutsche zieht es zum Urlaub in den Norden nach Dänemark. Das Land hat einen Öffnungsplan für den Tourismus beschlossen. Ab Mai werden deshalb die Quarantäne- und Einreisebestimmungen gelockert.

Urlaub in Dänemark trotz Corona?

Bisher war die Einreise nach Dänemark, um Urlaub zu machen, nicht gestattet. Eine Einreise war nur aus ganz bestimmten triftigen Gründen gestattet. Doch das Land hat einen Stufenplan zur Lockerung der die strengen Corona-Regeln:
  • Ab 01.05.2021 sollen geimpfte Touristen aus EU-Staaten mit niedrigen Fallzahlen ohne Corona-Test und Quarantäne einreisen dürfen.
  • Ab 14.05.2021 Mai plant das Land Geimpften aus Grenzregionen für den Urlaub die Einreise ohne Quarantäne zu erlauben.
  • Ab 26.06.2021 soll die Einreise über den Corona-Pass der EU geregelt werden.

Einreise nach Dänemark: Diese Einreisebestimmungen gelten

Bis Ende April galten strenge Regeln für die Einreise. Alle Einreisenden müssen sich zehn Tage in Quarantäne begeben und bei der Einreise einen negativen Corona-Test vorzeigen. Dieser darf nicht älter als 24 Stunden sein. Nach vier Tagen kann die Quarantäne durch einen negativen PCR-Test beendet werden.

Einreise Dänemark für Schleswig-Holsteiner

Für Menschen aus der Grenzregion zu Dänemark in Schleswig-Holstein gelten besondere Regeln. Grenzpendler und Bewohner des Grenzlandes dürfen unter Vorlage eines negativen Corona-Tests ohne Angabe von Gründen nach Dänemark einreisen. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.

Lockerungen für Geschäfte, Restaurants und Museen

Dänemark plant nicht nur für die Einreise, sondern alle Corona-Regeln langsame Öffnungsschritte. Diese können sich je nach aktueller Lage von Region zu Region unterscheiden. Schon jetzt sind Einzelhandel und Einkaufszentren geöffnet. Auch körpernahe Dienstleistungen wie Friseur-Besuche sind erlaubt. Restaurants, Cafés, Museen, Bibliotheken, Zoos und Vergnügungsparks sind ebenfalls geöffnet. Weitere Öffnungsschritte sollen unter anderem mit einem Corona-Pass möglich werden.

Corona-Zahlen Dänemark: Inzidenz und aktuelle Fallzahlen

Dänemark weist eine niedrigere Inzidenz auf als Deutschland. So ist die Lage nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität - Aktuelle Fallzahlen zu Infektionen, Impfung und Co. (Stand: 10.05.2021) auf einen Blick:
  • 7-Tage-Inzidenz: 106,1
  • Neuinfektionen: 874
  • Infektionen seit Beginn der Pandemie: 259.755
  • neue Todesfälle: 0
  • Todesfälle insgesamt: 2498
  • Impfquote (Erstimpfung): 25,55 Prozent
  • Impfquote (vollständig): 14,15 Prozent

Dänemark verzichtet auf Impfstoff von Johnson & Johnson

Wie Taz schreibt verzichtet Dänemark nach AstraZeneca nun auch auf Impfungen mit dem Vakzin von Johnson & Johnson.Nachdem Dänemark als erstes europäisches Land schon im April die Corona-Impfungen mit dem Impfstoff von AstraZeneca ganz eingestellt hatte, wird dort nun auch das Vakzin „Janssen“ von Johnson & Johnson nicht verimpft. Grund ist -wenn auch selten vorkommend- Fälle von Blutgerinnseln

Camping Dänemark Corona: Ist Camping erlaubt?

Campingplätze sind genau wie Hotels und Ferienwohnungen teilweise geöffnet. Allerdings nehmen sie oft keine Urlauber aus dem Ausland auf. Die Regeln unterscheiden sich stark von Region zu Region. Im Zweifelsfall muss vor Ort beim entsprechenden Platz nachgefragt werden.

Corona Urlaub: Wie ist die Lage in diesen Ländern

In vielen europäischen Ländern ändern sich gerade die Corona-Regeln für Urlaub und Einreise. Was wo gilt: