Wie der SWR berichtet bereitet sich die Polizei auf einen möglichen Besucheransturm im Nordschwarzwald am Wochenende vor. Am Samstagmorgen wurden bereits erste Zufahrten zur Schwarzwaldhochstraße gesperrt.

Fast alle Parkplätze belegt

Der Ansturm auf das Höhengebiet im Nordschwarzwald habe am Samstagmorgen bereits begonnen, meldete die Offenburger Polizei. Nach Polizeiangaben sind an der Schwarzwaldhochstraße zwischen Obere Plättig und Kniebis-Alexanderschanze fast alle Parkplätze belegt. Weiter heißt es, dass bereits mehrere Zufahrten gesperrt wurden. Außerdem gibt es eine Wetterwarnung für die Hochlagen. Oberhalb von 1.000 Metern muss mit Orkanböen mit bis zu 120 Stundenkilometern gerechnet werden. Die Polizei Pforzheim meldete am Vormittag noch keine größeren Besucherzahlen.