• Die Corona-Zahlen in Nürnberg und die Inzidenz liegt über 50
  • Deshalb gelten ab 27.08. neue Corona-Regeln für Treffen und private Feiern.
  • Kommen weitere Verschärfungen der Regeln bei Inzidenz über 100?
In der bayrischen Landeshauptstadt München gelten bereits ab Donnerstag (26.08.) neue Regeln. Doch auch in Nürnberg werden die Regeln für Treffen und Feiern verschärft. Die Inzidenz war über die Marke von 50 gestiegen.

Corona-Regeln Nürnberg: Das gilt bei Treffen und Kontaktbeschränkungen ab Freitag 27.08.

Mit überschreiten der Inzidenzmarke von 50 gelten neue Regeln bei Treffen und Kontaktbeschränkungen:
  • Ab Freitag 27.08.: Die erlaubten Kontakte werden wieder auf drei Hausstände mit maximal 10 Personen beschränkt. Kinder unter 14 Jahren sowie vollständig geimpfte und genesene Personen zählen nicht dazu.
  • Aktuell gilt: Private Treffen sind für maximal zehn Personen möglich, unabhängig davon, wie vielen Haushalten sie angehören.
Vollständig Geimpfte und Genesene sind von den Beschränkungen ausgenommen.

Corona-Regeln Nürnberg: Hochzeiten, Geburtstage und Veranstaltungen nur mit 50 Gästen

Auswirkungen hat der gestiegene Inzidenzwert auch bei den Regeln für private und öffentliche Veranstaltungen:
  • Ab 27.08.: Private Veranstaltungen aus besonderem Anlass wie Geburtstage, Hochzeiten und Vereinssitzungen sind im Freien mit 50 Personen und in Innenräumen mit 25 Personen möglich (geimpfte oder genesene Personen werden nicht mitgezählt).
  • Aktuell gilt: Private Veranstaltungen aus besonderem Anlass wie Geburtstags-, Hochzeits- oder Tauffeiern und Vereinssitzungen sind im Freien mit 100 Personen und in Innenräumen mit 50 Personen möglich (geimpfte oder genesene Personen werden nicht mitgezählt).
Die Corona-Regeln für Hochzeiten in Nürnberg werden verschärft.
Die Corona-Regeln für Hochzeiten in Nürnberg werden verschärft.
© Foto: Christin Klose/DPA
Finden die Feiern in geschlossenen Räumen statt gilt die 3G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete).

Aktuelle Corona-Zahlen in Nürnberg: Inzidenz und Fallzahlen heute

Das Robert Koch-Institut meldet täglich die Corona-Zahlen. So sehen die Zahlen im Detail aus (Stand 26.08.):
  • 7-Tage-Inzidenz: 65,7
  • Neuinfektionen: 75
  • Infektionen insgesamt: 35.646
  • Todesfälle: 970

Corona-Regeln Bayern bei Inzidenz über 100

Die Corona-Zahlen steigen immer weiter. Wird die Inzidenz von 100 überschritten, greift jedoch nicht mehr die Bundesnotbremse. Einzelne Städte und Landkreise können sich jedoch entscheiden, Maßnahmen zu ergreifen. In Nürnberg wechseln die Schülerinnen und Schüler nach Angaben der Stadt dann in den Wechselunterricht.