• Wie sind die Fallzahlen am Donnerstag im Landkreis Karlsruhe?
Der Inzidenzwert in der Stadt Karlsruhe liegt weiter über der Marke von 100. Bereits am vergangenen Wochenende hatte der Kreis die Marke überschritten. Kommen neue Regeln? Wie ist die Lage in Stadt und Landkreis?

Corona Fallzahlen Landkreis Karlsruhe: So hoch sind die Corona-Zahlen

Der Kreis Karlsruhe meldet tägliche die aktuellen Corona-Zahlen in einer Karte. Die Karte zeigt die unterschiedlichen Kommunen im Landkreis.
So sehen die Werte für das Stadtgebiet Karlsruhe im Detail aus (Stand 18.03, 0:00 Uhr):
  • Zahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie: 7347
  • Aktive Fälle sind momentan noch 502 Personen
  • 7-Tage-Inzidenz: 114,4 (Stand 18.03.; 16:00 Uhr)
So sehen die Fallzahlen in den einzelnen Kommunen aus.
So sehen die Fallzahlen in den einzelnen Kommunen aus.
© Foto: Landkreis Karlsruhe
Neben den Zahlen für das Stadtgebiet werden auch die Fallzahlen für den Landkreis ausgegeben (Stand 18.03, 0:00 Uhr)
  • Zahl der Infizierten seit Beginn der Pandemie: 20.282
  • Zahl der aktuell Infizierten: 1115
  • Zahl der Toten: 567
  • 7-Tage-Inzidenz: 102,7

Inzidenzwert Karlsruhe

Mit einem Wert über 100 drohen in Karlsruhe erneut Einschränkungen und eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen. Bereits am Sonntag lag der Landkreis über dieser Marke. Überschreitet er drei Tage in Folge die 100 greifen wieder die Regeln vor den Lockerungen von Anfang März.
Nach Informationen des ZDF ist die Inzidenz in der Stadt Karlsruhe um 34 Prozent in der letzten Woche gestiegen. Im Landkreis immerhin um 23 Prozent in sieben Tagen. Deutschlandweit stieg die wichtige Kennzahl um 31 Prozent. Der Live-Tracker des ZDF berechnet die steigenden und sinkenden Inzidenzen nach den Angaben der Gesundheitsämter und zeigt so eine Tendenz auf.

Corona Fallzahlen Landkreis Karlsruhe: So hoch sind die Werte in den Gemeinden

Neben den Zahlen für den gesamten Landkreis, teilt das Landratsamt immer auch die Zahlen für die einzelnen Gemeinden mit. Die Zahlen in Klammern bezeichnen jeweils die aktiv Infizierten:
  • Bad Schönborn 564 (18)
  • Bretten 1284 (29)
  • Bruchsal 1375 (99)
  • Dettenheim 127 (3)
  • Eggenstein-Leopoldshafen 393 (19)
  • Ettlingen 1024 (27)
  • Forst 193 (19)
  • Gondelsheim 143 (2)
  • Graben-Neudorf 297 (13)
  • Hambrücken 158 (9)
  • Karlsbad 410 (19)
  • Karlsdorf-Neuthard 317 (34)
  • Karlsruhe 7347 (502)
  • Kraichtal 382 (17)
  • Kronau 184 (1)
  • Kürnbach 73 (2)
  • Linkenheim-Hochstetten 231 (11)
  • Malsch 314 (26)
  • Marxzell 157 (3)
  • Oberderdingen 372 (16)
  • Oberhausen-Rheinhausen 271 (10)
  • Östringen 476 (31)
  • Pfinztal 358 (15)
  • Philippsburg 439 (31)
  • Rheinstetten 529 (22)
  • Stutensee 590 (27)
  • Sulzfeld 156 (1)
  • Ubstadt-Weiher 309 (24)
  • Waghäusel 812 (58)
  • Waldbronn 320 (14)
  • Walzbachtal 296 (5)
  • Weingarten 344 (8)
  • Zaisenhausen 37 (0)
  • )

Corona Zahlen Karlsruhe: Diese Fallzahlen meldet das RKI

Auch das Robert Koch-Institut meldet täglich die aktuellen Corona-Zahlen. Diese unterscheiden sich von denen des Landkreises aufgrund von Verzögerungen bei der Meldung.
Die Zahlen aus dem Stadtkreis Karlsruhe im Detail (Stand 19.03., 0:00 Uhr):
  • Zahl der Infizierten: 7340
  • Neuinfektionen: 75
  • 7-Tage-Inzidenz: 114,4
  • Tote: 167

Corona Mutation bei 70 Prozent

Der Anteil der Mutanten an den Infektionsfällen liegt Stand 18.03. laut Informationen des Landratsamtes bei 70 Prozent. Auch die Inzidenzzahlen steigen. Deshalb seien weitere Einschränkungen zu erwarten, so die Mitteilung des Kreises.
Youtube

Youtube

Aktuelle Lage der Covid 19-Infektionen der Gemeinden in Karlsruhe

Wie die aktuelle Lage zu Corona mit den entsprechenden Fallzahlen in den einzelnen Gemeinden von Karlsruhe aussieht, erfahrt ihr unter corona.karlsruhe.de.

Corona Impfung Karlsruhe: Termin, Anmeldung und Registrierung

Ein wichtiger Baustein im Kampf gegen Corona ist die Impfung. Wie man zum Impfzentrum kommt, wo man einen Termin ausmachen kann und alle Fragen und Antworten hat der Landkreis auf seiner Internetseite zusammengefasst.

Corona Impfung: Impftermine mit Astrazeneca nicht abgesagt

Nach dem Stopp der Astrazeneca-Impfung in Deutschland am Montag, fragen sich viele Menschen, ob ihre Impftermine weiter stattfinden können. Geplante Termine im Impfzentrum Messe Karlsruhe und im Kreisimpfzentrum Schwarzwaldhalle können wie geplant stattfinden. Verimpft wird statt Astrazeneca einer der anderen Impfstoffe. Das teilte der Landkreis mit. Die betroffenen Personen werden benachrichtigt.

Corona Karlsruhe: So sind Ärzte und Teststellen zu erreichen

Treten Symptome einer Corona-Infektion auf, ist es wichtig diese abzuklären. Ob ein Test nötig ist und wie Menschen Informationen und Hilfe bekommen, erfahren Sie an diesen Hotlines:
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Telefon 116 117
  • Corona-Hotline: Telefon (0721) 133 33 33 (rund um die Uhr erreichbar)
  • Landesgesund­heits­amt: Montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr Telefon (0711) 904-39555