Die Inzidenz im Landkreis Neu-Ulm steigt schon seit längerer Zeit wieder und hat heute, am 18. August, einen kritischen Wert überschritten. Wie das Landratsamt mitteilte, hat die Inzidenz den Wert von 35 wieder überschritten. Sollte das drei Tage in Folge bis Freitag, 20. August so bleiben, würden einige Corona-Regeln wieder verschärft:
  • Sonderregelungen für große Sportveranstaltungen entfallen. Unter freiem Himmel sind maximal 1500 Zuschauer zugelassen, sie müssen einen Mindestabstand von 1,5 Metern halten. Nur 200 von ihnen dürfen stehen, die anderen müssen auf festen Sitzplätzen sitzen.
  • Zu Indoor-Sportveranstaltungen dürfen höchstens 1000 Besucher kommen, auch sie müssen Abstand halten.
  • Kulturelle Veranstaltungen: Auch hier entfallen Sonderregeln. In Gebäuden dürfen höchstens 1000 Zuschauer Platz nehmen, draußen maximal 1500, von ihnen dürfen 200 stehen. Alle müssen 1,5 Meter Abstand halten.
Falls die Inzidenz drei Tage in Folge über 35 bleibt, würde das das Landratsamt am Freitag bekanntgeben, danach würden die Einschränkungen ab Sonntag, 22.08. gelten.

Corona-Regeln im Kreis Neu-Ulm: Maskenpflicht in der Schule

Bereits seit heute, 18. August müssten Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse sowie Lehrer wieder eine medizinische Maske tragen. Grund ist, dass die 7-Tage-Inzidenz schon drei Tage in Folge über 25 liegt. Diese Regel betrifft aber gerade so gut wie niemanden – es sind Schulferien.
Hier die aktuellen Corona-Zahlen am Mittwoch, 18.08.2021, für den Kreis Neu-Ulm:

Corona-Zahlen für Neu-Ulm heute: Inzidenz, Neuinfektionen und Todesfälle laut LGL

  • 7-Tage-Inzidenz: 39,4
  • Infektionen seit Beginn der Pandemie: 7.808
  • Neuinfektionen: 69
  • Aktuell in Quarantäne: 90
  • Todesfälle gesamt: 122
  • Neue Todesfälle: 0
Aus der wöchentlichen Übersicht, die das Landratsamt Neu-Ulm liefert, geht hervor, dass es im Stadtkreis Neu-Ulm die meisten aktuell bestätigten Fälle gibt, die sich in Quarantäne befinden, nämlich 34 Stück.

Welche Corona-Regeln gelten in Bayern?

Worauf muss man bei einem Gastro-Besuch achten und mit wie vielen Menschen darf man sich treffen? Welche Corona-Regeln derzeit in Bayern gelten, lest ihr in diesem Artikel.

Inzidenz und Impfquote in Bayern laut RKI-Dashboard am 18.08.2021

In ganz Bayern liegt die Inzidenz bei einem Wert von 31,0. Der Landkreis Neu-Ulm hat laut Robert-Koch-Institut (RKI) 69 neue Infektionen und keine neuen Todesfälle zu verzeichnen. Die Inzidenz liegt bei 39,4.
In Neu-Ulm (Landkreis) befinden sich 3 Impfzentren:
  • Impfzentrum, Kammerlander Straße 1, Weißenhorn
  • Impfzentrum, Wegenerstraße 13, Neu-Ulm
  • Impfzentrum, Krankenhausstraße 7, Illertissen
Im gesamten Bundesland Bayern wurden laut Impfdashboard bislang 15.067.240 Covid-19-Erstimpfungen durchgeführt (Stand: 18.08.2021). Dies entspricht einer Impfquote bei den Erstimpfungen von 60,9 Prozent. Vollständig geimpft sind 56,5 Prozent der Bevölkerung von Bayern.