In Schweinfurt hat ein Gymnasium wegen einer Coronavirus-Infektion einer Lehrkraft bis Mittwoch geschlossen. Ein ordnungsgemäßer Schulbetrieb sei nicht mehr gewährleistet, sagte der Schulleiter laut dem BR.

Schulpersonal der Schweinfurter Schule muss getestet werden

Es handelt sich um das Olympia-Morata-Gymnasium in der Unterfränkischen Stadt mit rund 50 000 Einwohnern. Nun werden das Schulpersonal und alle Kontaktpersonen auf eine mögliche Infektion mit Covid-19 getestet. Darunter sind auch alle Schüler der sogenannten B-Woche: Die Schule hatte den Präsenz-Unterricht in eine A- und eine B-Woche eingeteilt.
Die Lehrkraft habe laut dem Landratsamt Schweinfurt deutliche Corona-Symptome entwickelt. Allerdings sei ihr Zustand aktuell nicht besorgniserregend.

Landkreis Schweinfurt hat das Coronavirus gut im Griff

Im Landkreis Schweinfurt hatte es laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) seit Beginn der Pandemie insgesamt 525 bekannte Infektionen mit dem Coronavirus gegeben. Der 7-Tage-Wert pro 100 000 Einwohner liegt bei 0,9 (Stand: 13. Juli, 0 Uhr).