Das Coronavirus und seinen Folgen halten die Landesregierung trotz sinkender Infektionszahlen auf Trab. Bei der Kabinettssitzung am Dienstag geht es unter anderem um die aktuelle Steuerschätzung - die Experten rechnen damit, dass das Land wegen der Pandemie im laufenden Jahr etwa 3,3 Milliarden Euro weniger einnehmen wird als im aktuellen Haushalt veranschlagt.
Coronavirus Baden-Württemberg Gastronomie öffnet wieder im Südwesten

Stuttgart

Minister beraten neben Corona auch über andere Themen

Aber die Minister beraten auch andere Themen. Agrarminister Peter Hauk (CDU) berichtet etwa über die aktuelle Dürre und die Folgen für die Land- und Forstwirtschaft. Landwirte sorgen sich angesichts des mangelnden Niederschlags um die Ernte. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) will im Anschluss an die Kabinettssitzung (12.00 Uhr) mit Agrarminister Hauk und Sozialminister Manne Lucha (Grüne) die Öffentlichkeit informieren.