• In Taiwan gibt es erstmals einen starken Ausbruch des Coronavirus .
  • Der Inselstaat verzeichnet die bisher stärkste Infektionswelle seit Pandemie-Beginn.
Lange galt Taiwan als Vorbild in der Bekämpfung des hochansteckenden Coronavirus. Jetzt trifft es auch das ostasiatische Land: Der bisher stärkste Ausbruch des Virus seit Beginn der Pandemie rollt aktuell über den Inselstaat. Die Zahl der Neuinfektionen bewegt sich seit einigen Tagen um die 200 bis 300 Fälle – eine hohe Zahl für das ostasiatische Land mit knapp 24 Millionen Einwohnern. Seit Beginn der Corona-Krise hat es in dem Land laut Johns Hopkins University etwas weniger als 8000 bestätigte Infektionsfälle gegeben. Viele davon sind in den letzten Tagen entstanden.
Taiwan hatte seit Ausbruch der Pandemie weltweit viel Lob für seine Strategie zur Bekämpfung des Virus erhalten. Zu einem früheren Zeitpunkt hatte die Inselrepublik für 250 Tagen überhaupt keine neuen Infektionen gemeldet.

Karl Lauterbach zu Corona in Taiwan: Pandemie weltweit bekämpfen

Pandemie-Experte Karl Lauterbach äußerte sich jüngst zu dem steigenden Infektionsgeschehen in Taiwan. Am Dienstag (01.06.2021) war der SPD-Gesundheitsexperte zu Gast bei Markus Lanz. In der ZDF-Sendung betonte er die Wichtigkeit einer weltweiten Pandemie-Bekämpfung: „Es zeigt sich, dass die Pandemie erst vorbei ist, wenn sie überall vorbei ist. Selbst ein Land wie Taiwan wird erst sicher sein, wenn international keine Fälle mehr vorkommen. Sonst müssten sie sich weiter komplett abschotten.“
Wie mehrere Medien berichten, soll der Corona-Ausbruch in Taiwan auf Piloten zurückzuführen sein, die das Virus auf die Insel brachten. Die Piloten hatten sich zunächst in 14-tägige Quarantäne begeben müssen. "Als man die Quarantäne ein bisschen gelockert hat und Menschen aus Taiwan in der Quarantäne mit den Piloten in Kontakt gekommen sind, ist es sofort losgegangen", kommentiert Lauterbach das Geschehnis.

Corona Taiwan aktuell: Infos zu Inzidenz, Impfrate, Todesfälle

Die Johns Hopkins-University und die Webseite Corona in Zahlen geben Auskunft über das aktuelle Infektionsgeschehen in Taiwan. So hoch liegen die Inzidenz, die Zahl der Todesfälle, die Impfrate und die Zahl der neuen Infektionen am 02.06.2021:
  • Gesamtzahl der Infektionen seit Pandemie-Beginn: 8842
  • 7-Tage-Inzidenz: 14,2
  • Impfquote der Erstimpfung: 0,14
  • Gesamtzahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie: 137
  • Zahl der Neuinfektionen binnen 24 Stunden: 331
An vielen Orten der Welt, breiten sich aktuell verschiedene Varianten des Coronavirus aus. Betroffen ist unter anderem Großbritannien. Trotz hoher Impfquote steigt die Inzidenz zuletzt wieder an. Die zuerst in Indien entdeckte Mutation breitet sich in England aus. Hat England die Corona-Regeln zu früh gelockert?
Auch in Deutschland ist die Inzidenz leicht gestiegen. Derzeit haben die Bundesländer Thüringen, Hessen und Baden-Württemberg die höchsten 7-Tage-Inzidenzwerte.