Katholiken im Münstertal südlich von Freiburg feiern heute Palmsonntag. Zum Gottesdienst gibt es eine Palmweihe mit etwa 30 Kindern vor der Kirche. Für Christen beginnt mit diesem Tag die Karwoche. Die Gläubigen gedenken dann des Einzugs Jesu in Jerusalem. Seine Anhänger sollen Christus damals zugejubelt und ihm Palmenzweige auf den Weg geworfen haben. Zum Gedenken daran werden heutzutage am Palmsonntag Zweige vor der Kirche gesegnet, mit denen die Gemeinde dann in die Kirche zieht.

Gottesdienst