Rapper Bushido ist erneut Vater geworden - diesmal von Drillingen. „Heute war es endlich soweit. Um 12:33, 12:34 und 12:35 Uhr hat meine Frau unsere drei Töchter auf die Welt gebracht“, teilte der 43-Jährige am Donnerstag bei Instagram mit.
„Ich bin einfach überwältigt und fühle heute mehr denn je, dass die Familie das Wichtigste in unserem Leben ist“, so der Musiker weiter. Er dankte seiner Frau Anna-Maria Ferchichi - und den Ärzten der Charité: „Ihr habt mich heute zum glücklichsten Menschen dieser Erde gemacht.“

Bushido Vater von Drillingen: Mädchen kamen per Kaiserschnitt zur Welt

Die drei Mädchen seien in der 36. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt zur Welt gekommen, berichtete die „Bild“-Zeitung. Dieser Eingriff war ursprünglich einen Tag später - am Freitag - geplant. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur ging es der 39-Jährigen zuletzt aber schlechter.
Am Mittwoch hatte sie sich zuletzt auf Instagram mit ihrem Babybauch gezeigt. „Morgen bin ich in der 36. SSW!!!! Ich kann es nicht fassen“, schrieb sie dazu. „Ich hoffe immer noch, dass es von alleine losgeht, aber sie wollen einfach nicht raus. Schleppe ungefähr 7 Kilo Baby mit mir rum und so langsam komme ich an meine Grenzen.“

Wieviele Kinder hat Bushido?

Bushido - mit bürgerlichem Namen Anis Mohamed Ferchichi - und seine Frau Anna-Maria haben nun sieben gemeinsame Kinder, darunter Zwillinge. Anna-Maria Ferchichi, jüngste Schwester von Sängerin Sarah Connor (41), hat außerdem einen Sohn aus erster Ehe.