Paris / Julia Weise In der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist am Montagabend ein Brand ausgebrochen. Unser Vorher-Nachher-Vergleich in Bildern zeigt, wie sehr das Feuer gewütet hat.

In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris ist am Montagabend ein verheerendes Feuer ausgebrochen. Die Bilder des brennenden Wahrzeichens sorgten weltweit für Entsetzen. Gegen 10 Uhr am Dienstagmorgen verkündete die Feuerwehr, dass das Feuer vollständig gelöscht ist.

Unser Vorher-Nachher-Vergleich zeigt die unmittelbaren Auswirkungen des Feuers.

Feuer hat deutliche Spuren an Notre-Dame hinterlassen

Die Kathedrale Notre-Dame gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Paris. Der Brand hat deutliche Spuren hinterlassen. Rund 400 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um das Feuer einzudämmen.

Die Brandgefahr ist am Dienstagmorgen gebannt

Die Brandgefahr ist nach Angaben des französischen Innenministeriums am Dienstag vollständig gebannt. Experten und Architekten wollten am Morgen darüber beraten, wie die Feuerwehr ihre Arbeit fortsetzen kann und ob die Kathedrale stabil ist, sagte der Staatssekretär im Innenministerium, Laurent Nuñez, am frühen Dienstagmorgen dem Sender BFM TV.

Infos, Bilder, Videos – Alles zum Brand in Notre-Dame

Alle Informationen zum Brand in Notre-Dame, Bilder und Videos findet ihr in diesem Artikel:

Der Brand in Notre-Dame schockiert die Welt. In diesem Artikel sind alle Infos zum Feuerinferno in Paris – zusätzlich Bilder und Videos.

Das könnte dich auch interessieren:

In Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) steht ein Wohnhaus in Flammen. Fünf Menschen hätten sich bislang mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Freie gerettet.

Nach dem schweren Brand in Notre-Dame läuteten am Dienstag um 12 Uhr in ganz Europa die Glocken in Kirchen und Kathedralen – auch am Ulmer Münster.