Bei einem Großbrand in einer Lagerhalle in Bodnegg (Kreis Ravensburg) ist am Samstag ein Schaden von etwa zwei Millionen Euro entstanden. Laut Mitteilung der Polizei vom Sonntag brach das Feuer aus zunächst unbekannter Ursache in der etwa 40 Meter mal 20 Meter großen Halle aus. Diese wurde vollständig zerstört. In der Halle befand sich eine Hopfentrocknungsanlage. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus übergriffen. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Die L326 wurde zur Brandbekämpfung und in der Folge wegen der Gefahr eines Gebäudeeinsturzes bis auf weiteres gesperrt. Die Kriminalpolizei klärt nun, was Brandursache war.