Nach Butscha gibt es in der Ukraine einen weiteren Ort in der Region Kiew, der mit Schreckensnachrichten verbunden ist: Borodjanka. Am Donnerstag hatte der ukrainische Innenminister Denys Monastyrskyj gesagt, Borodjanka sei eine der am stärksten zerstörten Städte in der Region Kiew. Früheren Angaben der ukrainische Generalstaatsanwaltschaft zufolge soll es in der Stadt die meisten Opfer in der Region Kiew geben. Seit Mittwoch sucht der ukrainische Zivilschutz dort nach Überlebenden und Opfern.

Dutzende Leichen in Borodjanka gefunden

Nach dem Rückzug russischer Truppen aus der nordukrainischen Stadt Borodjanka sind dort nach ukrainischen Angaben dutzende Leichen in Wohngebieten entdeckt worden. „Allein aus den Trümmern von zwei Wohnblöcken wurden 26 Leichen geborgen“, erklärte die ukrainische Generalstaatsanwältin Iryna Wenediktowa am Donnerstag auf Facebook. Wie viele weitere Tote in der nordwestlich von Kiew gelegenen Stadt noch gefunden werden, sei „unmöglich vorherzusagen“.
Borodjanka liegt etwa 55 Kilometer nordwestlich von Kiew am Ufer des Flusses Sdwysch. Die Kleinstadt hatte vor dem Krieg gut 13.000 Einwohner.

Kriegsverbrechen der Russen in Borodjanka?

Wenediktowa warf Russland erneut Kriegsverbrechen vor. Beweise dafür „finden sich auf Schritt und Tritt“, erklärte sie. In Borodjanka gebe es keine militärischen Einrichtungen, „ihr einziges Ziel war die Zivilbevölkerung“.
Die Russen hätten Streubomben und schwere Mehrfach-Raketenwerfer-Systeme eingesetzt, fügte Wenediktowa hinzu. Sie beschuldigte die russischen Streitkräfte, Zivilisten „zu töten, zu foltern und zu schlagen“ sowie sexuelle Übergriffe zu begehen. Die ukrainischen Behörden würden in Borodjanka Beweise für Russlands Schuld für örtliche und internationale Gerichte sammeln.

Bilder aus Butscha gingen um die Welt

Die Bilder aus einem anderen Kiewer Vorort, Butscha, wo nach dem Abzug russischer Truppen Hunderte Leichen von Bewohnern auf den Straßen gefunden wurden, hatten international Entsetzen ausgelöst. Die Ukraine macht für das Massaker russische Truppen verantwortlich. Moskau bestreitet das.
Kriegsverbrechen in der Ukraine Begeht Russland Kriegsverbrechen?

Ulm